Hannoversche Lebensversicherung AG

0,0 Euro einmalige Abschlusskosten: Die Altersvorsorge der Hannoverschen Leben

Hannover (ots) -

   - transparente Kundeninformation 
   - renditeoptimiertes Kostenmanagement 
   - kundenfreundliche Wechsel- und Stornoregelungen 

Als eines der wenigen Unternehmen der Branche wird die Hannoversche Leben auf ihrem Produktinformationsblatt (PIB) zu Renten- oder Kapitallebensversicherungen gegen laufenden Beitrag eine "0,0" in der Rubrik "einmalige Abschlusskosten" stehen haben. Mit der Reform des Versicherungsvertragsgesetzes gibt es ab dem 1. Juli eine wichtige Änderung. Dann erhalten Versicherungspolicen mit dem PIB einen Steckbrief. Auf ihm werden u.a. die Abschlusskosten in Euro und Cent ausgewiesen. Viele Versicherer verrechnen die einmaligen Kosten für den Abschluss der Renten-Policen mit den anfänglichen Beiträgen der Kunden. Dieses System hat ein niedrigeres, oft sogar ein negatives Anfangsguthaben auf dem Rentenkonto zur Folge. Nicht so bei der Hannoverschen Leben.

Der Direktversicherer zahlt keine Vertriebsprovisionen, die sonst den Hauptteil der einmaligen Abschlusskosten ausmachen. Die restlichen Abschlusskosten, wie Aufwendungen für die Produktentwicklung oder die Antragsbearbeitung, verteilt das hannoversche Traditionsunternehmen über die gesamte Laufzeit des Vertrages. Somit verbleibt von Anfang an ein deutlich größeres Guthaben zins- und zinseszinsbringend auf dem Rentenkonto der Kunden. Ein weiterer Vorteil dieser Methode ist, dass sie für den Kunden hochtransparent ist. Der Kostenausweis ist auf diese Weise plausibel und sofort nachvollziehbar.

Im Zuge der Transparenzoffensive verzichtet die Hannoversche Leben ab sofort bei ihrer Riester-Rente auf Gebühren bei einem Anbieterwechsel. Nahezu einzigartig ist das Angebot der Hannoverschen Leben an ihre Rürup-Sparer: Sie können den Anbieter ebenfalls jetzt kostenlos wechseln, obwohl anders als bei der Riester-Rente hier der Gesetzgeber keine Wechselmöglichkeit vorsieht. Für alle angebotenen Policen erhebt die Hannoversche Leben darüber hinaus keine Stornogebühren, wenn ein Vertrag nicht mehr weitergeführt wird. Die neuen, kundenfreundlichen Regelungen zeigen das Vertrauen der hannoverschen Assekuranz in ihre Produkte. Die Kunden haben noch mehr Gründe, der Hannoverschen Leben zu vertrauen.

Pressekontakt:

Stefan Lutter
Pressereferent
T +49.511.907-4810
slutter@vhv.de
www.hannoversche-leben.de



Weitere Meldungen: Hannoversche Lebensversicherung AG

Das könnte Sie auch interessieren: