AHGZ

AHGZ zeichnet Hotelier des Jahres aus

Frankfurt am Main (ots) - Die Preisträger: Rolf Seelige-Steinhoff (Seetel Hotels, Ostseebad Heringsdorf) / "Special Award" für Horst Schulze (Capella Hotel Group, Atlanta, USA)

Die AHGZ - Allgemeine Hotel- und Gastronomie-Zeitung (dfv Mediengruppe) zeichnet am 2. Februar 2015 in Berlin den "Hotelier des Jahres" aus. Preisträger des renommierten Branchenpreises ist in diesem Jahr der Geschäftsführende Gesellschafter der größten Hotelgruppe auf Usedom, Rolf Seelige-Steinhoff von den Seetel Hotels im Ostseebad Heringsdorf. Der "Special Award" geht an Horst Schulze, CEO der Capella Hotel Group und Gründer der Hotelmarke Ritz Carlton, der für sein Lebenswerk geehrt wird.

Die Preisträger nehmen den Award bei einer festlichen Abendgala vor rund 1.000 Gästen mit viel Prominenz im Berliner Hotel Interconti entgegen. Moderatorin Judith Rakers präsentiert die Veranstaltung.

In der Begründung der Jury heißt es, die familiengeführte Gruppe Seetel Hotels habe sich mit nachhaltigen Investitionen zu einem touristischen Vorzeigeprodukt entwickelt. "Nicht nur die Investitionen der Familie Seelige-Steinhoff auf Usedom mit bisher mehr als 120 Millionen Euro sind beeindruckend", sagt der Juryvorsitzende und AHGZ-Chefredakteur Rolf Westermann. "Auch bei der Ausbildung hat sich das Unternehmen Bestnoten verdient." So wurde die Gruppe zur ITB 2014 mit dem Willy-Scharnow-Preis ausgezeichnet.

Für seine bewegende Karriere hat die Jury Horst Schulze mit einem "Special Award" geehrt. Von seinem Geburtsort in Rheinland-Pfalz und seiner Lehre im Kurhaus Bad Neuenahr aus startete er eine Karriere als Welt-Hotelier. Sie führte ihn unter anderem zu Hilton, bei Hyatt war er Vice President, dann gründete er die Marke Ritz-Carlton. Schulze hat zahlreiche internationale Auszeichnungen erhalten, unter anderem in den USA als "Jahrhundert-Hotelier".

Die nicht dotierte Auszeichnung wird seit 1990 jährlich vergeben. Bisherige Preisträger waren unter anderem Europapark-Gründer Roland Mack, Motel One-Gründer Dieter Müller und Franz Beckenbauer.

Zahlen und Fakten: Seetel Hotels

Gegründet: 		1992
Geschäftsführer: 		Rolf Seelige-Steinhoff
Portfolio: 	Hotels, Residenzen, Villen, Themengastronomien, 
Privatbrauerei, Spas
Kategorie: 		3 bis 5 Sterne
Zahl der Objekte:		Usedom (15), Mallorca (1)
Zimmer: 			818
Auslastung: 		gesamt 69,2 Prozent (2014)
Umsatz: 			28,1 Mio. Euro (2014)
Mitarbeiter: 		415, davon 25 Auszubildende
Kontakt:			www.seetel.de 

Zahlen und Fakten: Capella Hotel Group

CEO: Horst Schulze Hotels: Breidenbacher Hof, a Capella Hotel (Düsseldorf); Capella Ixtapa (Ixtapa, Mexico); Capella Pedregal (Cabo San Lucas, Mexico); Capella Singapore (Sentosa Island, Singapore) and Capella Georgetown (Washington, D.C.). Kategorie: Luxussegment Nettoumsatz: k. A. Durchschnittspreis: z.B. 800 US-Dollar pro Tag (Capella Cabro San Lucas, Mexiko), 350 Euro (Breidenbacher Hof) Mitarbeiter: k.A. Kontakt: www.capellahotels.com

Weitere Informationen zum Award und eine Liste der Jurymitglieder finden sich unter www.hotelier-des-jahres.de.

   ---------------------------------------------- 

Mit dem Branchenpreis Hotelier des Jahres werden seit 1990 Persönlichkeiten ausgezeichnet, die sich in besonderem Maße um die Hotellerie verdient gemacht haben. Der Preis gilt einer persönlichen unternehmerischen Leistung, die von bedeutendem Einfluss für die Entwicklung der Hotellerie ist. Verliehen wird er einmal jährlich von der AHGZ - Allgemeine Hotel- und Gastronomie-Zeitung im festlichen Rahmen mit über 1.000 geladenen Gästen. Traditionell führt Judith Rakers, Sprecherin der Tagesschau, durch den Abend. Bisherige Preisträger waren unter anderem Roland Mack (Europa-Park Rust), Horst Rahe (Deutsche Seereederei), Dietmar Müller-Elmau (Schloss Elmau), Ingo C. Peters (Fairmont Hotel Vier Jahreszeiten, Hamburg).

Die Print-Ausgabe der AHGZ - Allgemeine Hotel- und Gastronomie-Zeitung zählt zu den Top 10 der werbeumsatzkräftigsten Fachmedien in Deutschland. Sie ist die einzige Wochenzeitung für die Hotellerie und Gastronomie im deutschsprachigen Raum. Die AHGZ erscheint im Stuttgarter Matthaes Verlag, einer Tochtergesellschaft der dfv Mediengruppe.

Die dfv Mediengruppe mit Sitz in Frankfurt am Main gehört zu den größten konzernunabhängigen Fachmedienunternehmen in Deutschland und Europa. Ihr Ziel ist es, Menschen in ihrem Beruf und ihrem Geschäft erfolgreicher zu machen. Mit ihren Töchtern und Beteiligungen publiziert sie über 100 Fachzeitschriften für wichtige Wirtschaftsbereiche. Das Portfolio wird von über 100 digitalen Angeboten sowie 500 aktuellen Fachbuchtiteln ergänzt. Über 140 kommerzielle Veranstaltungen, beispielsweise Kongresse und Messen, bieten neben Informationen auch die Chance zu intensivem Netzwerken. Die dfv Mediengruppe beschäftigt 1.000 Mitarbeiter im In- und Ausland und erzielte 2013 einen Umsatz von rund 145 Millionen Euro.

Pressekontakt:

dfv Mediengruppe
Brita Westerholz und Ann-Kristin Müller
Unternehmenskommunikation

Telefon +49 69 7595-2051
Telefax +49 69 7595-2055
presse@dfv.de
http://www.dfv.de

Original-Content von: AHGZ, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: AHGZ

Das könnte Sie auch interessieren: