ItN Nanovation AG

EANS-Zwischenmitteilung: ItN Nanovation AG
Zwischenmitteilung

--------------------------------------------------------------------------------
  Zwischenmitteilung der Geschäftsführung gemäß § 37x WpHG übermittelt durch
  euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.
-------------------------------------------------------------------------------- 

19. November 2009 - ItN Nanovation AG: Zwischenmitteilung innerhalb des 2. Halbjahres 2009 gem. § 37x WpHG

Geschäftsverlauf Januar bis September 2009 Die ItN Nanovation AG hat in den ersten neun Monaten des Geschäftsjahres 2009 ihren Sanierungskurs konsequent und erfolgreich umgesetzt und dabei die angestrebte Kosten- und Verlustreduzierung vollumfänglich erreicht. Der Umsatz bis 30.9.2009 lag bei TEUR 3.334 und damit lediglich aus abrechnungstechnischen Gründen unter dem Wert der Vorjahresperiode von TEUR 3.913. Unter Berücksichtigung der noch nicht in voller Höhe möglich gewesenen Abrechnung des Großauftrages aus Dubai hätte der Umsatz in etwa das Vorjahresniveau erreicht. Die Fakturierung des noch nicht gebuchten Betrags wird voraussichtlich noch im 4. Quartal des laufenden Geschäftsjahres erfolgen. Hinsichtlich der strukturellen Zusammensetzung der Umsatzerlöse konnte der Beschichtungsbereich gegenüber den im August 2009 veröffentlichten Halbjahreszahlen etwas zulegen. Im Vergleich zur Vorjahresperiode bleibt allerdings die Verlagerung von Umsatzanteilen zugunsten des Segmentes Filter weiterhin signifikant. Die kumulierte Betriebsleistung lag per Ende September 2009 leicht über Plan. Die konsequente Fortführung der Restrukturierung wirkte sich deutlich im Kostenblock Personal wie auch bei den sonstigen Kosten aus. Die Personalkosten reduzierten sich gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres um rd. 35%, die sonstigen Kosten sogar um rd. 57%. Das aufgelaufene Ergebnis zum Ende des 3. Quartals 2009 betrug TEUR -4.254. Dies entspricht mehr als der Halbierung des Verlustes nach dem 3. Quartal 2008. Die Liquidität des Unternehmens wurde im Berichtszeitraum durch die Mittel aus einem Darlehen in Höhe von EUR 1,5 Mio., welches ein Konsortium aus Altaktionären und neuen Kapitalgebern zum Jahresende 2008 gewährt hatte, und durch mehrere Kapitalerhöhungen mit einem Gesamtemissionserlös von rd. EUR 2,9 Mio. sichergestellt. Aus dem in der Ad hoc-Mitteilung vom 11. September 2009 veröffentlichten Verkauf der Betriebsstätte in Halberstadt wird dem Unternehmen aus dem Veräußerungserlös von knapp EUR 2,5 Mio. noch im laufenden Jahr ein Anteil von rund 75 Prozent zufließen.

Ausblick Die im Rahmen des Turnaround-Konzeptes ergriffenen Kostensenkungsmaßnahmen haben voll gewirkt, so dass das für das laufende Jahr vorgesehene Kosteneinsparungsziel in Höhe von rd. EUR 7 Mio. gegenüber dem Vorjahr nach heutigem Kenntnisstand erreicht werden wird. Der Fehlbetrag im Gesamtjahr wird damit massiv und voraussichtlich in geplanter Höhe unter dem Vorjahr liegen. Für 2010 ist - bei inzwischen deutlich verbesserter Liquiditätsausstattung - eine weitere Beschleunigung des Kurses in Richtung Profitabilität geplant. Im Rahmen der geplanten Neuausrichtung des Unternehmens zu einer Technologieholding führen wir derzeit mit bestehenden Vertriebspartnern in den Kernabsatzmärkten unserer Flachmembranen Gespräche zur Ausweitung dieser Kooperationen auch auf Projektierungs- und Produktionsebene. Zusätzlich werden im Hause Grundsatzuntersuchungen für technologische Neuprojekte als drittes Produktstandbein neben den Beschichtungen und den Membranen vorgenommen.

Prüferische Durchsicht und zukunftsbezogene Aussagen Diese Zwischenmitteilung wurde weder entsprechend § 317 HGB geprüft noch einer prüferischen Durchsicht durch einen Abschlussprüfer unterzogen. Ebenfalls enthält diese Zwischenmitteilung zukunftsbezogene Aussagen, die auf derzeitigen Einschätzungen des Managements über künftige Entwicklungen beruhen. Solche Aussagen unterliegen Unsicherheiten und Risiken, die durch die ItN Nanovation AG nicht beeinflusst werden können. Sollten derartige Unsicherheiten oder Risiken eintreten oder sollten sich Annahmen, auf denen diese zukunftsbezogenen Aussagen basieren, als unrichtig erweisen, könnten die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den in diesen Aussagen explizit genannten oder implizit enthaltenen Ergebnissen abweichen. Es ist von der ItN Nanovation AG weder beabsichtigt noch übernimmt die ItN Nanovation AG eine gesonderte Verpflichtung, zukunftsbezogene Aussagen zu aktualisieren, um sie an Ereignisse oder Entwicklungen nach dem Datum dieser Zwischenmitteilung anzupassen.

Saarbrücken, 19. November 2009 ItN Nanovation AG, der Vorstand Lutz Bungeroth (Vorstandsvorsitzender), Dr. Ralph Nonninger (Vorstand)

Ende der Mitteilung                               euro adhoc
-------------------------------------------------------------------------------- 

Rückfragehinweis:


Branche: Technologie
ISIN: DE000A0JL461
WKN: A0JL46
Index: CDAX
Börsen: Berlin / Freiverkehr
Stuttgart / Freiverkehr
Düsseldorf / Freiverkehr
München / Freiverkehr
Frankfurt / Geregelter Markt/General Standard

Original-Content von: ItN Nanovation AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ItN Nanovation AG

Das könnte Sie auch interessieren: