ItN Nanovation AG

EANS-Adhoc: ItN Nanovation AG
ItN Nanovation AG veräußert Betriebsstätte in Halberstadt

--------------------------------------------------------------------------------
  Ad-hoc-Meldung nach § 15 WpHG übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel
  einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent
  verantwortlich.
-------------------------------------------------------------------------------- 

11.09.2009

Verkaufspreis von 2,5 Mio. Euro wird in mehreren Tranchen vereinnahmt Weitere Belieferung mit Flachfiltermembranen gesichert Zusätzliche Reduzierung der laufenden Kosten Anpassung von Produkt- und Produktionspalette damit abgeschlossen

Saarbrücken - 11. September 2009: Die ItN Nanovation AG (ISIN DE000A0JL461) hat mit Vertrag vom heutigen Tage ihre Betriebsstätte in Halberstadt vollständig an die CWT Clean Tec AG veräußert. Der Verkaufspreis beläuft sich auf insgesamt knapp 2,5 Mio. Euro, die an ItN Nanovation in verschiedenen Tranchen gezahlt werden, rund 75 Prozent davon noch im Jahr 2009. Die Transaktion fand zu marktüblichen Konditionen zu einem Preis knapp unterhalb des Buchwertes statt, in dem umfangreiche Fördermittel nicht berücksichtigt waren.

Mit der Transaktion trennt sich ItN Nanovation von der Betriebsstätte, in der unter anderem bislang das - inzwischen an BSH Bosch und Siemens Hausgeräte veräußerte - Produkt Nanocat produziert wurde. Die reibungslose Abwicklung des von BSH avisierten Großauftrages ist von der Veräußerung nicht betroffen und vollständig gewährleistet. Die in Halberstadt produzierten keramischen Flachfiltermembransysteme, CFM Systems, werden in den kommenden Jahren auch weiter exklusiv für ItN Nanovation von CWT unter Zusage einer festen Produktionskapazität hergestellt. Die Patente hierfür verbleiben bei ItN Nanovation. Die CWT AG will in der Betriebsstätte Halberstadt zukünftig schwerpunktmäßig Rohrmembranen für den Eigenvertrieb herstellen. Diese Produktlinie steht nicht im Wettbewerb zum künftigen Kern-Produktportpolio von ItN Nanovation, das aus keramischen Beschichtungen auf Basis der Technologieplattform Nanocomp und aus CFM Systems besteht.

Insgesamt ergibt sich durch die teilweise Externalisierung der Produktion eine weitere jährliche Kosteneinsparung im sechsstelligen Euro-Bereich. Der Verkaufspreis dient darüber hinaus zur zusätzlichen Stärkung der Liquidität von ItN Nanovation. Damit hat das Unternehmen die Anpassungen der Produkt- und Produktionspalette an das Kerngeschäft abgeschlossen.

Rückfragehinweis: ItN Nanovation AG Untertürkheimer Straße 25 66117 Saarbrücken Tel.: +49 (0) 681/50 01-460 Fax: +49 (0) 681/50 01-499 E-Mail: info@itn-nanovation.com www.itn-nanovation.com

IR-Kontakt: edicto GmbH Herr Axel Mühlhaus Zeißelstr. 19 60318 Frankfurt am Main Tel.: 069-90 55 05-52 Fax.: 069-90 55 05-77 Email: amuehlhaus@edicto.de

Ende der Mitteilung                               euro adhoc
-------------------------------------------------------------------------------- 

Rückfragehinweis:

Nicole Poulain
Telefon: +49(0)681 5001-480
E-Mail: nicole.poulain@itn-nanovation.com

Branche: Technologie
ISIN: DE000A0JL461
WKN: A0JL46
Index: CDAX
Börsen: Berlin / Freiverkehr
Stuttgart / Freiverkehr
Düsseldorf / Freiverkehr
München / Freiverkehr
Frankfurt / Geregelter Markt/General Standard

Original-Content von: ItN Nanovation AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ItN Nanovation AG

Das könnte Sie auch interessieren: