ItN Nanovation AG

EANS-Zwischenmitteilung: ItN Nanovation AG
Zwischenmitteilung

--------------------------------------------------------------------------------
  Zwischenmitteilung der Geschäftsführung gemäß § 37x WpHG übermittelt durch
  euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.
-------------------------------------------------------------------------------- 

18.05.2009

ItN Nanovation AG: Zwischenmitteilung innerhalb des 1. Halbjahres 2009 gem. § 37x WpHG 18. Mai 2009

Geschäftsverlauf Januar bis März 2009

Die Umsatzerlöse der ItN Nanovation AG lagen im Zeitraum vom 01. Januar bis 31. März 2009 bei TEUR 887 (Vorjahresperiode: TEUR 1.219). Diese entfallen nahezu ausschließlich auf das Segment Beschichtungen. Der Rückgang gegenüber der Vorjahresperiode begründet sich aus der geänderten Bevorratungspolitik unseres Großkunden BSH Bosch und Siemens Hausgeräte. BSH hat sich im vierten Quartal 2008 und zu Anfang 2009 weitestgehend für das komplette Jahr 2009 mit den benötigten selbstreinigenden Backofenbeschichtungen eingedeckt.

Im Rahmen unseres Auftrags für CFM Systems  in  Dubai  haben  wir  bereits  fünf
komplette   Abwasseraufbereitungsanlagen,   die    mit    unseren    keramischen
Flachfiltermembranen  ausgestattet  sind,  nach  Dubai  geliefert  und   konnten
dadurch im ersten Quartal 2009 Teilzahlungen von rd. EUR 0,8 Mio.  vereinnahmen. 

Der Umsatzausweis des Gesamtauftragswerts von rd. EUR 1,7 Mio. wird nach derzeitigem Kenntnisstand noch im ersten Halbjahr 2009 erfolgen.

Die Betriebsleistung im 1. Quartal 2009 lag 6% über unserer Planung. Der von der Gesellschaft eingeschlagene Weg zur Restrukturierung wurde in den ersten drei Monaten des Geschäftsjahres 2009 erfolgreich beschritten und es konnte ein über der Planung liegendes Quartalsergebnis erreicht werden. Im Vergleich zum Vorjahresquartal verbesserte sich das Ergebnis um rd. EUR 0,3 Mio.

Die fortwährende Liquidität des Unternehmens wurde im ersten Quartal 2009 durch die teilweise Inanspruchnahme eines Darlehens in Höhe von bis zu EUR 1,5 Mio., welches ein Konsortium aus Altaktionären und neuen Kapitalgebern zum Jahresende 2008 gewährt hatte, sichergestellt.

Für die im Rahmen der Unternehmensplanung vorgesehene Zufuhr von Eigen- und Fremdkapital wurden Anfang April die erforderlichen Vorstands- und Aufsichtsratsbeschlüsse zur Grundkapitalerhöhung durch Ausgabe von Stück 530.000 auf den Inhaber lautender Stückaktien gefasst. Zwischenzeitlich ist die Zeichnung der Aktien, der Zufluss des Ausgabeerlöses sowie die Eintragung im Handelsregister abgeschlossen.

Die angespannte Liquiditätslage der Gesellschaft bleibt jedoch weiter bestehen und wird, wie bereits angekündigt, weitere Kapitalmaßnahmen im Laufe des Jahres erforderlich machen.

Das betriebsbedingte Erfordernis zur Kosteneinsparung wurde vom Vorstand und Aufsichtsrat erkannt und in Form eines Restrukturierungskonzepts beschlossen, welches sich derzeit in Umsetzung befindet. Es sieht für 2009 bei den Personalkosten Einsparungen von rd. EUR 2 Mio. gegenüber dem Vorjahr vor, um

den mittelfristigen Fortbestand  des  Unternehmens  zu  ermöglichen.  In  diesem
Zusammenhang wurden zum Ende des 1. Quartales 2009 am  Standort  Saarbrücken  im
Zuge   der    hierfür    erforderlichen    Reduzierung    der    Mitarbeiterzahl
betriebsbedingte Kündigungen ausgesprochen. 

Aktuell beträgt die Zahl der beschäftigten Mitarbeiter einschließlich des Vorstandes 62.

Ausblick auf das Geschäftsjahr 2009

Wie bereits bei der Veröffentlichung der Jahreszahlen 2008 Ende April berichtet, stehen im Jahr 2009 für ItN Nanovation die verstärkte Vermarktung der entwickelten Produktbasis wie auch eine deutliche Reduzierung der Kosten im Vordergrund. Bei den Produkten wird eine weitere Wachstumsdynamik durch unsere keramischen Flachfiltermembran Systeme, CFM Systems, zur Wasseraufbereitung erwartet.

Im Bereich Nanocomp Metcast konnten weitere namhafte Kunden wie Mercedes Benz, Friedrich Grohe und BHP Billiton gewonnen werden.

Um unsere selbstreinigende Backofenbeschichtung Nanocat HO preiswerter am Markt platzieren zu können, haben wir ein kostengünstigeres Beschichtungsystem "Ratio 4" entwickelt und bei unserem Kunden BSH Bosch und Siemens Hausgeräte in ersten Produktionstests erfolgreich getestet. Die neue Formel könnte - weitere erfolgreiche Prüfungen vorausgesetzt - ab 2010 in Backöfen von BSH eingesetzt werden.

Durch ein umfängliches Kostensenkungsprogramm wollen wir die Kosten schon im laufenden Jahr, neben den bereits erwähnten Einsparungen bei den Personalkosten von rd. EUR 2 Mio., vor allem bei den sonstigen betrieblichen Aufwendungen um weitere Einsparungen von rd. EUR 5 Mio. reduzieren. Insgesamt wird für 2009 trotz der weiterhin schwierigen Situation ein moderates Wachstum beim Umsatz erwartet.

Um die Liquiditätslage der Gesellschaft zu verbessern, wird der für den 5. Juni 2009 einberufenen Hauptversammlung vorgeschlagen, eine bezugsrechtswahrende Kapitalerhöhung um knapp EUR 1,5 Mio. zu einem Ausgabebetrag von mindestens EUR 1,00 je Aktie durchzuführen. Details hierzu finden Sie in "Einladung und Tagesordnung" unter www.itn-nanovation.com/hv.

Prüferische Durchsicht und zukunftsbezogene Aussagen

Diese Zwischenmitteilung wurde weder entsprechend § 317 HGB geprüft noch einer prüferischen Durchsicht durch einen Abschlussprüfer unterzogen. Ebenfalls enthält diese Zwischenmitteilung zukunftsbezogene Aussagen, die auf derzeitigen Einschätzungen des Managements über künftige Entwicklungen beruhen. Solche Aussagen unterliegen Unsicherheiten und Risiken, die durch die ItN Nanovation AG nicht beeinflusst werden können. Sollten derartige Unsicherheiten oder Risiken eintreten oder sollten sich Annahmen, auf denen diese zukunftsbezogenen Aussagen basieren, als unrichtig erweisen, könnten die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den in diesen Aussagen explizit genannten oder implizit enthaltenen Ergebnissen abweichen. Es ist von der ItN Nanovation AG weder beabsichtigt noch übernimmt die ItN Nanovation AG eine gesonderte Verpflichtung, zukunftsbezogene Aussagen zu aktualisieren, um sie an Ereignisse oder Entwicklungen nach dem Datum dieser Zwischenmitteilung anzupassen.

Saarbrücken, 18. Mai 2009

ItN Nanovation AG, der Vorstand

Lutz Bungeroth (Vorstandsvorsitzender), Dr. Ralph Nonninger (Vorstand)

Ende der Mitteilung                               euro adhoc
-------------------------------------------------------------------------------- 

Rückfragehinweis:


Branche: Technologie
ISIN: DE000A0JL461
WKN: A0JL46
Index: CDAX
Börsen: Berlin / Freiverkehr
Stuttgart / Freiverkehr
Düsseldorf / Freiverkehr
München / Freiverkehr
Frankfurt / Geregelter Markt/General Standard

Original-Content von: ItN Nanovation AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ItN Nanovation AG

Das könnte Sie auch interessieren: