ItN Nanovation AG

ItN Nanovation mit erfolgreichem Geschäftsstart 2008

--------------------------------------------------------------------------------
  ots.CorporateNews übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer
  europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt der Mitteilung ist das Unternehmen
  verantwortlich.
-------------------------------------------------------------------------------- 

Unternehmen

Saarbrücken (euro adhoc) - Die ItN Nanovation (ISIN DE000A0JL461) ist erfolgreich in das Geschäftsjahr 2008 gestartet. So konnten im 1. Quartal wichtige Weiterentwicklungen auf der Produktseite erzielt sowie namhafte Kunden gewonnen werden. Zudem hat sich auch der Umsatz mit 1,21 Mio. Euro verbessert und lag um 5% über den 1,16 Mio. Euro des Vorjahres. Für den weiteren Verlauf 2008 erwartet ItN Nanovation aufgrund der in den vergangenen Quartalen geschlossenen Kooperationen und Partnerschaften sowie der gewonnen Kunden eine deutliche Ausweitung der Umsätze. Die Betriebsleistung im 1. Quartal 2008 betrug 1,47 Mio. Euro, was einen geringfügigen Rückgang gegenüber dem Vorjahresquartal aufgrund von Bestandsveränderungen bedeutet. Dass EBIT belief sich auf -1,90 Mio. Euro nach -1,49 Mio. Euro im 1. Quartal 2007. Das Periodenergebnis lag bei -1,93 Mio. Euro nach -1,47 Mio. Euro im Vorjahreszeitraum. Hier bleibt das Ziel, im Laufe des 2. Halbjahres deutliche Fortschritte Richtung Gewinnschwelle zu machen und sich dem Break-Even zu nähern. Um im Verlauf des 4. Quartals bereits schwarze Zahlen schreiben zu können, werden jedoch erhebliche Anstrengungen notwendig sein.

Bei der Produktlinie Nanocomp Metcast (Einsatz im Gießereibereich) ist es ItN Nanovation im 1. Quartal 2008 gelungen, weitere namhafte Kunden zu gewinnen. So wird unter anderem die Grohe AG, Europas größter Hersteller von Sanitärarmaturen, das Produkt bei der neu errichteten Gießlinie am Firmensitz Hemer einsetzen. Bereits Ende 2007 hatte sich mit der Norsk-Hydro Gruppe ein wichtiger Referenzkunde für den Einsatz von Nanocomp Metcast entschieden.

Darüber hinaus konnten die Vertragsverhandlungen mit der RWE Power Group kurz nach Quartalsende abgeschlossen werden. Ermöglicht wird so die beschleunigte Einführung der Produktlinie Nanocomp Powerplant zunächst bei den Braunkohlekraftwerken sowie auch den Müllkraftwerken der RWE Power Group. Was die nanotechnologischen Beschichtungen Nanocat betrifft, macht sich insbesondere die Einführung der neuen kostengünstigeren Rezeptur bemerkbar, so dass ItN in diesem Segment für die kommenden Quartale mit einer deutlichen Steigerung der Rohertragsmarge rechnet. Im Bereich keramischer Flachfiltermembran-Systeme, CFM-Systems, zieht vor allem das Geschäft bei kleinen und mittleren Kläranlagen deutlich an.

ItN Nanovation wird die erfolgreiche Strategie der Markterschließung durch namhafte Kunden und dem anschließend breiteren Einsatz der Produkte auch in den kommenden Quartalen fortsetzen. Die innovative Produktpalette zusammen mit der strategischen Aufstellung lassen ItN Nanovation zuversichtlich in die Zukunft schauen, dass die vorhandenen Marktpotentiale wie erwartet ausgeschöpft werden können.

Der vollständige Bericht zum 1. Quartal 2008 steht im Internet unter www.itn-nanovation.com zum Download bereit.

Ende der Mitteilung                               euro adhoc
-------------------------------------------------------------------------------- 

Rückfragehinweis:

Andreas Kuntz
Investor & Public Relations Manager
Tel.: +49 (0)681 5001 467
E-Mail: andreas.kuntz@itn-nanovation.com

Jochen Hög
Investor & Public Relations Manager
Tel.: +49 (0)681 5001 566
E-Mail: jochen.hoeg@itn-nanovation.com

Branche: Technologie
ISIN: DE000A0JL461
WKN: A0JL46
Index: CDAX, Prime All Share, Technologie All Share
Börsen: Börse Frankfurt / Regulierter Markt/Prime Standard
Börse Berlin / Freiverkehr
Börse Stuttgart / Freiverkehr
Börse Düsseldorf / Freiverkehr
Börse München / Freiverkehr

Original-Content von: ItN Nanovation AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ItN Nanovation AG

Das könnte Sie auch interessieren: