Polizeiinspektion Lüneburg

POL-LG: Wochenendpressemitteilung der PI Lüneburg/Lüchow-Dannenberg/Uelzen vom 03.01.-05.01.14

Lüneburg (ots) - Wochenendpressemitteilung für den Zeitraum 03.-05.01.14

Einbruchdiebstahl in Kirchgellersen

In der Nacht von Freitag auf Samstag brach ein unbekannter Täter in ein Fleischwarengeschäft in Kirchgellersen, Dachtmisser Straße, ein und entwendete Bargeld. Hinweise an die Polizei Reppenstedt, Tel.: 04131-66388 oder die Polizei Lüneburg, Tel.: 04131-29-2215

Einbruchdiebstähle aus PKW

Am Samstag, in der Zeit von 12.00 - 12.35 Uhr, schlug ein unbekannter Täter eine Scheibe eines PKW ein, der im Deutsch-Evern-Weg abgestellt war. Aus dem PKW entwendete er die Handtasche der Geschädigten, in der sich die Geldbörse mit Bargeld und Papieren befand.

In der Zeit von 15.00 - 16.00 Uhr brach ein unbekannter Täter in Melbeck, Bahnhofstraße, in zwei dort abgestellte PKW ein. Aus dem einen entwendete er einen Laptop, einen Tablet-PC und diverse Kabel. Aus dem zweiten Fahrzeug wurde eine Handtasche mit Geldbörse entwendet.

Geldbörsendiebstähle in Lüneburg

Am Samstag, in der Zeit von 11.00 - 12.00 Uhr wurde einem 28-jährigen Mann in einem Supermarkt in der Boecklerstraße die Geldbörse aus der Gesäßtasche gestohlen, in der sich Bargeld und Papiere befanden. In der Zeit von 14.00 - 14.44 Uhr wurde einer 40-jährigen Frau im selben Supermarkt die Geldbörse aus der Handtasche entwendet.

Marben, PHK'in

LK Lüchow-Dannenberg

Verkehrsunfall

Ort: Kreisstraße 18, zwischen Waddeweitz und Sallahn Zeit: Samstag, 04.01.14, 10:20 Uhr Sachverhalt. Eine PKW-Fahrerin aus Clenze befuhr die Kreisstraße in Richtung Sallahn. In einem Waldstück war die Fahrbahn plötzlich eisglatt, das Fahrzeug geriet ins Schleudern und prallte gegen die Leitplanke. Dabei wurden alle vier Insassen leicht verletzt. Sachschaden ca. 6000 Euro. Bemerkenswert ist, dass bei der Unfallaufnahme dort eine Außentemperatur von +5 Grad angezeigt wurde.

Fahren ohne Fahrerlaubnis, Trunkenheit

Ort: Neu Darchau, Hauptstraße Zeit: Samstag, 04.01.14, 22:45 Uhr Sachverhalt: Ein PKW-Fahrer aus Neu Darchau befuhr mit seinem Fahrzeug die Hauptstraße. Er wurde kontrolliert, da die hintere Beleuchtung defekt war. Bei der Überprüfung stellten die Beamten fest, dass der Neu-Darchauer unter Alkoholbeeinflussung stand (0,82 Promille). Auch konnte durch einen Test Drogenkonsum nachgewiesen werden. Weiterhin ist er nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis.

Friedrich

Im Bereich des PK Uelzen haben sich keine presserelevanten Sachverhalte ereignet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Lüneburg
Einsatz- und Streifendienst
Tel.: 04131 / 292215

Polizeipressestelle Lüneburg
Telefon: 04131 29 23 24
E-Mail: pressestelle@pi-lg.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdlg/lueneburg/

Original-Content von: Polizeiinspektion Lüneburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Lüneburg

Das könnte Sie auch interessieren: