Badische Zeitung

Badische Zeitung: Islamistischer Terror
Gewalt und Rachedurst Kommentar von Martin Gehlen

Freiburg (ots) - Tunesien erlebte das schrecklichste Attentat auf ausländische Urlauber seit seiner Unabhängigkeit..... Der Tourismus, das wichtigste wirtschaftliche Rückgrat der einzigen verbliebenen Nation des Arabischen Frühlings, ist wahrscheinlich auf Jahre ruiniert - mit allen destabilisierenden sozialen Folgen, die eine solche Katastrophe für die Gesellschaft mit sich bringt. Gleichzeitig jedoch beginnen auch am anderen Ende der arabischen Welt, in der superreichen Golfregion, die Flammen der Destabilisierung zu züngeln. Noch nie gab es dort eine solche verheerende Serie von Selbstmordattentaten in schiitischen Moscheen, wie jetzt in Kuwait. Egal ob im weltoffen-säkularen Tunesien oder in der konservativ-frommen Golfregion - die arabische Welt droht mit jedem Monat tiefer zu versinken in Gewalt, Radikalisierung und Rachedurst. Doch auch vor Europa machen die Terroristen nicht halt. Das hat das Attentat von Paris in erschreckender Weise vor Augen geführt. http://mehr.bz/khsko145

Pressekontakt:

Badische Zeitung
Schlussredaktion Badische Zeitung
Telefon: 0761/496-0
redaktion@badische-zeitung.de
Original-Content von: Badische Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Badische Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: