Badische Zeitung

Badische Zeitung: Vorsicht mit Prognosen: Noch ist der VfL Wolfsburg nicht Bayern München - Eckstoß von René Kübler

Freiburg (ots) - Was ein Spiel so alles ändern kann. Zumindest vermeintlich. Denn aus der Niederlage des FC Bayern Münchens beim VfL Wolfsburg eine grundlegende Tendenz für die Zukunft abzuleiten, wäre voreilig. Die Münchner haben sich ihre herausragende Stellung im deutschen Fußball über Jahrzehnte hinweg erarbeitet. In Wolfsburg wurde dagegen in vergleichsweise kurzer Zeit ein Bundesligist herangezüchtet. Nachdem die VfL-Verantwortlichen zwischenzeitlich ordentlich fehlinvestiert hatten, legten sie die VW-Millionen zuletzt gut an. Trainer Dieter Hecking ist es offenbar gelungen, damit ein funktionierendes Kollektiv zu formen. Die Frage ist, ob der VfL in so einer Phase 30 Millionen Euro zahlen sollte, um André Schürrle zu verpflichten. Die VfL-Macher sollten das Risiko gut abwägen. Zumal die Wolfsburger wegen ihrer Transfergeschäfte bereits ins Visier des Europäischen Verbandes geraten sind. Dem FC Bayern ist das bislang nicht passiert. http://mehr.bz/bof6591

Pressekontakt:

Badische Zeitung
Anselm Bußhoff
Telefon: 07 61 - 4 96-0
redaktion@badische-zeitung.de
www.badische-zeitung.de

Original-Content von: Badische Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Badische Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: