Badische Zeitung

Badische Zeitung: "Tatort" Freiburg: Bächle statt Bodensee - Münstereck von Joachim Röderer

Freiburg (ots) - Der Südwestrundfunk hat nach 14 Jahren bekanntlich den Bodensee-Tatort gekillt und sucht nun einen neuen Spielort für seine sonntagabendliche Krimiserie. Es gibt da einen Standort-Vorschlag aus Freiburg und der heißt: Freiburg! Die Universitätsstadt biete "Tatort"-Ermittlern die passende Kulisse und die nötige Infrastruktur, erklärte der städtische Wirtschafts- und Tourismusförderer Bernd Dallmann. Durch die Nähe zu Frankreich und der Schweiz könne man zudem auch internationale Fälle erzählen. Zugesagt ist bislang ja nur ein einmaliger Sonder-Tatort. Was der Tourismusförderer nicht sagt, was aber alle wissen: Als Stadt mit der höchsten Kriminalitätsrate im Land hätte Freiburg ja fast schon ein Anrecht auf eigenes Team an TV-Ermittlern. Der echte Tatort Südbaden erlebte in den vergangenen zwölf Monaten eine so noch nie dagewesene Häufung an Kapitalverbrechen mit Mord und Totschlag - ein Drittel aller Kripobeamten des Polizeipräsidiums steckt aktuell in verschiedenen Sonderkommissionen und schiebt Berge an Überstunden vor sich her. Zum Krimischauen wird da keiner kommen. http://mehr.bz/bof6575

Pressekontakt:

Badische Zeitung
Anselm Bußhoff
Telefon: 07 61 - 4 96-0
redaktion@badische-zeitung.de
www.badische-zeitung.de

Original-Content von: Badische Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Badische Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: