Badische Zeitung

Badische Zeitung: Deutsche Hilfe für Kurden
Verdruckst und getrieben Kommentar von Thomas Fricker

Freiburg (ots) - Das Vorgehen der Dschihadisten erzwingt einerseits faktisch das Eingreifen der Staatengemeinschaft. Andererseits ist man in der Bundesrepublik immer froh, wenn andere für das Böse, für Waffen also oder Truppen, zuständig sind, während man selbst öffentlich Gutes tun darf. Nun ist zwar Arbeitsteilung auch bei der Abwehr eines möglichen Massenmordes sinnvoll. Sie wäre aber überzeugender, wäre sie das Ergebnis einer klugen, raschen Absprache. Das Gegenteil allerdings passiert. Gerade in der Europäischen Union herrscht wieder einmal Durcheinander. Die einen schicken Waffen, die anderen wollen erst mal reden - in ein paar Tagen wohlgemerkt. Als ob die Menschen im Nordirak Zeit im Überfluss hätten. http://mehr.bz/khsts186

Pressekontakt:

Badische Zeitung
Schlussredaktion Badische Zeitung
Telefon: 0761/496-0
redaktion@badische-zeitung.de
Original-Content von: Badische Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Badische Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: