Badische Zeitung

Badische Zeitung: Ausbau der Ganztagsschulen: Lernfähige CDU Kommentar von Andreas Böhme

Freiburg (ots) - Gut Ding will Weile haben, aber ob es gleich 45 Jahre sein müssen? Das Aufatmen nach jahrzehntelanger Debatte zwischen Politik, Bildungsexperten und Schulträgern über die Ganztagsschule ist also verständlich. Endlich herrscht Rechtssicherheit, und der Beitrag, den die im Südwesten meist wohlhabenden Kommunen für die Ganztagsgrundschule zu leisten haben, ist überschaubar. Nur: Was jetzt vereinbart wurde, ist nur ein Rahmen. Gefüllt wird er auf unterschiedliche Weise. Jede Kommune kann sich selbst verwirklichen. Das macht den schulischen Flickenteppich nicht übersichtlicher. Aber ohne diesen Preis wären die Städte und Gemeinden nicht kompromissbereit gewesen. Man hätte weiter gestritten: an den Eltern vorbei, die mehrheitlich die Ganztagsschule wünschen, und vorbei an der Erkenntnis, dass solcher Unterricht den Schulalltag wohltuend entlasten kann, wenngleich mehr die Schüler als ihre Lehrer. Die Betreuungslücke, die bisher nach Kita und Kindergarten lag, schließt sich nun auch hierzulande. Dass die CDU, die die Lücke im Wesentlichen herbeigeführt hat, weil sie Ganztagsunterricht für Teufelszeug hielt, die historische Vereinbarung nun begrüßt, zeugt von Lernfähigkeit. Im Kleingedruckten steht freilich: Die Sanierung des Landeshaushalts wird schwieriger, die Stellenstreichungen beim Lehrpersonal unwahrscheinlicher. Denn trotz sinkender Schülerzahlen brauchen in der Ganztagsschule weniger Kinder mehr Lehrer. http://mehr.bz/khsts13

Pressekontakt:

Badische Zeitung
Schlussredaktion Badische Zeitung
Telefon: 0761/496-0
redaktion@badische-zeitung.de

Original-Content von: Badische Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Badische Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: