Insight Health

INSIGHT Health zur Entwicklung des Apothekenmarkts: Umsatz im Apothekenmarkt übersteigt im ersten Halbjahr 15 Milliarden Euro

Waldems-Esch (ots) - Im ersten Halbjahr 2015 lag der Umsatz im Apothekenmarkt erstmals über 15 Milliarden Euro. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum wurde ein Zuwachs von 3,4 Prozent erreicht. Der Anteil verschreibungspflichtiger Arzneimittel ist weiter gewachsen und innerhalb der letzten fünf Jahre von 81,9 auf 83,1 Prozent gestiegen. Dies zeigen die aktuellen Marktzahlen zu Apothekeneinkäufen des Informationsdienstleisters INSIGHT Health nach Abgabepreisen pharmazeutischer Unternehmer.

Starke Marktveränderungen sind im kardiovaskulären Bereich zu beobachten - ein Markt, der seit Jahren zu den Umsatztreibern im Apothekenmarkt zählt. Seit 2011 ist der generikafähige Markt in diesem Bereich von 42 auf 62 Prozent gestiegen. Diese Entwicklung hatte deutliche Umsatzrückgänge zur Folge: Während im ersten Halbjahr 2011 1,56 Milliarden Euro umgesetzt wurden, waren es in 2015 1,2 Milliarden. Der Anteil am Gesamtmarkt ging in diesem Zeitraum von über zwölf auf nunmehr acht Prozent zurück.

Im Gegensatz zu den Verlusten kardiovaskulärer Therapien hat sich der Umsatz systemischer Antiinfektiva im selben Zeitraum annähernd verdoppelt. INSIGHT Health beobachtet eine Umsatzentwicklung von 0,98 Milliarden Euro im ersten Halbjahr 2011 auf 1,8 Milliarden in 2015, was einem Anteil von zwölf Prozent am Gesamtmarkt entspricht. Die starken Zugewinne sind vor allem auf den Erfolg der modernen Hepatitis C-Therapie zurückzuführen. Dieser zeigt sich auch in der Entwicklung des Marktsegments Virusstatika außer HIV deutlich: Im ersten Halbjahr 2015 wurden in diesem Bereich 727 Millionen Euro umgesetzt - über dreimal so viel wie in der Vergleichsperiode vor fünf Jahren. Gemeinsam mit Anti-TNF Präparaten und Kinase Hemmern gehört der Marktbereich Virustatika außer HIV im ersten Halbjahr 2015 zu den drei umsatzstärksten ATC-Märkten. Gemeinsam erreichen sie einen Gesamtumsatz von über zwei Milliarden Euro und einen Umsatzanteil von gut 13 Prozent.

INSIGHT Health ist einer der führenden Informationsdienstleister im Gesundheitsmarkt mit Sitz in Waldems-Esch und Niederlassungen in Berlin und Wien. Das Unternehmen bietet aufgrund seiner umfassenden Branchenkenntnisse ein breites Portfolio datenbasierter Dienste zur Markt- und Versorgungsforschung an. Das Plus der INSIGHT Health GmbH & Co. KG liegt in der schnellen und transparenten Bereitstellung von Daten unter Beachtung der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie in der Ausarbeitung individueller Lösungen für die pharmazeutische Industrie, Krankenversicherungen, Ärzteverbände, Apothekenvereinigungen, wissenschaftliche Institute, Behörden, Politik und andere Entscheider im Gesundheitsmarkt.

Weitere Informationen: www.insight-health.de

Pressekontakt:

Jana Heiler
Unternehmenskommunikation
Tel.: +49 (0)6126 955-434
Fax: +49 (0)6126 955-20
E-Mail: JHeiler@insight-health.de
Internet: www.insight-health.de

Original-Content von: Insight Health, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Insight Health

Das könnte Sie auch interessieren: