YOU Stiftung - Bildung für Kinder in Not

Jedes Tor ein Treffer für die Zukunft: Volkswagen spendet 46.000 Euro an Bildungsprojekt
Spende an Stiftung UNESCO für Berufsausbildungszentrum in Nabelin, Burkina Faso

Düsseldorf (ots) - Als Sponsor von insgesamt sechs Fußball-Nationalmannschaften überreichte Volkswagen am Donnerstag die finale Spendensumme an die Stiftung UNESCO - Bildung für Kinder in Not. Mit dem Sieg der Niederländer im Spiel um Platz drei erhöhte sich die Spendensumme ein letztes Mal auf nun insgesamt 46.000 Euro. Unter dem Motto "Goals for Good" wird damit das Berufsausbildungszentrum der Stiftung UNESCO in Nabelin, Burkina Faso (Westafrika) unterstützt.

"Was für zwei spannende und ereignisreiche letzte Partien. Deutschland hat das Finale für sich entschieden und die Niederländer haben die Spendensumme noch um drei Tore erhöht. Damit gibt es gleich doppelten Anlass zur Freude", sagte Anders-Sundt Jensen, Leiter der Marketing Kommunikation Volkswagen Pkw. "Mit der Spendenaktion knüpfen wir an die allgemeine Hochstimmung in Brasilien an und ermöglichen so jungen Menschen in Burkina Faso eine neue Perspektive", so Jensen weiter.

Volkswagen ist Partner der sechs Nationalmannschaften aus Argentinien, Bosnien-Herzegowina, Brasilien, den Niederlanden, Russland und der Schweiz. Für die Spendenaktion anlässlich der Fußball-Weltmeisterschaft 2014 wurde die Gesamtzahl der Tore der sechs Teams ab der Vorrunde bis hin zum Finale gezählt. Berücksichtigt wurden dabei alle Tore, die in der regulären Spielzeit erzielt wurden.

UNESCO-Sonderbotschafterin Dr. h.c. Ute-Henriette Ohoven betonte anlässlich der Scheckübergabe: "Ich freue mich sehr über die Idee von Volkswagen, dieses sportliche Großereignis zu nutzen, um jungen Menschen in unserem Projekt in Burkina Faso durch Ausbildung eine Zukunft zu ermöglichen." Die Stiftung UNESCO ist eine international agierende Organisation, die weltweit Bildungsprojekte und -programme für Kinder und Jugendliche in den Kriegs- und Krisenregionen initiiert. Die nach dem Ende des Turniers feststehende Summe fließt in das Berufsausbildungszentrum in Nabelin, Burkina Faso, in dem jungen Menschen aus der durch Armut gekennzeichneten Region, berufliche Perspektiven geboten werden. Mit dem Projekt werden den Menschen Kenntnisse im Lesen, Schreiben und Rechnen vermittelt. Darüber hinaus erlernen sie einen Handwerksberuf, der ihnen die Möglichkeit eröffnet, ihre Zukunft und ihre Lebensumstände selbstständig zu gestalten.

Pressekontakt:

Stiftung UNESCO - Bildung für Kinder in Not

Grafenberger Allee 87
40237 Düsseldorf
Tel.: 0211-61 11 33
Email: kontakt@unesco-kinder.de

Original-Content von: YOU Stiftung - Bildung für Kinder in Not, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: YOU Stiftung - Bildung für Kinder in Not

Das könnte Sie auch interessieren: