ING-DiBa AG

Ohne Schulden durch das Semester - so geht's

Ohne Schulden durch das Semester - so geht's
Diagramm Monatsbudget Studenten. Weiterer Text über OTS und www.presseportal.de/pm/59133 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/ING-DiBa AG"

Frankfurt/Main (ots) - Rund drei Viertel der deutschen Studenten wohnen nicht mehr bei ihren Eltern. Das ergab die 20. Sozialerhebung des Deutschen Studentenwerks. Ob im Wohnheim, der WG oder in den eigenen vier Wänden: Der Auszug von zu Hause heißt meist auch, zum ersten Mal mit dem eigenen Geld auszukommen. Denn Miete, Versicherungen und Strom wollen genauso bezahlt werden wie Kleidung, Essen und Ausgehen. "Schwierig ist für viele junge Menschen vor allem, das richtige Maß für bestimmte Ausgaben zu finden", wissen die Experten der ING-DiBa. Auf Basis von Daten des Statistischen Bundesamts haben sie daher zum Semesterstart eine Beispielrechnung zusammengestellt.

Angenommen, ein Studierender hat durch Bafög, Unterstützung der Eltern und Nebenjob 1.000 Euro im Monat zur Verfügung. Dann legen die Experten folgende Aufteilung nahe:

   - Etwa ein Drittel zum Wohnen: Miete, Strom, Heizung und 
     Nebenkosten wie die Müllabfuhr
   - Rund 140 Euro für Nahrungs- und Genussmittel - vom Apfel bis zur
     Zigarette bei Rauchern
   - Für Bahnfahrten oder das eigene Auto circa 130 Euro
   - Etwa 160 Euro für Freizeitaktivitäten wie Ausgehen, 
     Fitnessstudio, Kinobesuche
   - Knapp 50 Euro zum Shoppen
   - Rund 200 Euro als Rücklage für größere Anschaffungen im 
     Haushalt, Reisen oder Beiträge zu Versicherungen 

"Spätestens mit dem Auszug aus dem Elternhaus benötigen Studierende ein Girokonto, um ihr Geld eigenständig verwalten zu können", sagen die Experten. Viele Banken bieten Studierenden kostenlose Konten an, so auch die ING-DiBa. Dort gibt es zusätzlich zur kostenlosen Kontoführung und der obligatorischen Girocard auch eine VISA Card zum Konto dazu. Mit dieser Kreditkarte ist dann auch das Geldabheben an 90 Prozent der Geldautomaten in Deutschland kostenlos.

Weitere Informationen: www.ing-diba.de/girokonto/student

Pressekontakt:

ING-DiBa AG Pressebüro
c/o JDB MEDIA GmbH
Jana Jungclaus
Tel.: 040/ 46 88 32 -11, Fax: 040/ 46 88 32 -32
E-Mail: ing-diba@jdb.de
Schanzenstraße 70, 20357 Hamburg

Original-Content von: ING-DiBa AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ING-DiBa AG

Das könnte Sie auch interessieren: