ING-DiBa AG

ING-DiBa und Dirk Nowitzki setzen erfolgreiche Zusammenarbeit fort

ING-DiBa und Dirk Nowitzki setzen erfolgreiche Zusammenarbeit fort
Katharina Herrmann (Vorstandsmitglied ING-DiBa AG), Dirk Nowitzki und Roland Boekhout (Vorstandsvorsitzender ING-DiBa AG) bei der Vertragsunterzeichnung am 17.07.2014. Weiterer Text über OTS und www.presseportal.de/pm/59133 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: ...

Frankfurt/Main (ots) - NBA-Champion Dirk Nowitzki hat im Rahmen seiner Deutschland-Pressekonferenz in Frankfurt den Vertrag mit der ING-DiBa über eine Zusammenarbeit bis September 2016 unterschrieben. Die Bank verlängert zudem die Sponsoring-Verträge mit dem Deutschen Basketball-Bund (DBB) und dem Fachbereich Rollstuhlbasketball des Deutschen Rollstuhl-Sportverbands. Die ING-DiBa ist damit bis zum 30. September 2016 DBB-Sponsor und setzt in der Werbung weiterhin auf Dirk Nowitzki. Bereits seit dem Jahr 2003 sponsert die ING-DiBa sämtliche Herren-, Damen- und Jugend-Nationalmannschaften des DBB sowie seit Juni 2005 auch den Deutschen Rollstuhl-Sportverband. Die Sportinitiative "BasKIDball" unter der Schirmherrschaft von Dirk Nowitzki wird seit 2007 von der ING-DiBa unterstützt und bietet vielen Schüler/innen kostenloses Basketballtraining und pädagogisch begleitete Bildungsangebote in 14 deutschen Städten.

"Frei nach dem Motto 'Never change a winning team' werden wir als ING-DiBa auch künftig auf dem gemeinsamen erfolgreichen Weg weitergehen", begründet Vorstandsmitglied Katharina Herrmann die Vertragsverlängerungen. "Denn für uns ist Kontinuität ein wichtiger Erfolgsfaktor, und zwar im Kundenservice und beim Produktportfolio genauso, wie in der Zusammenarbeit mit unserem Testimonial Dirk Nowitzki und den Basketball-Verbänden."

"Wir freuen uns sehr, die erfolgreiche Zusammenarbeit mit unserem Partner ING-DiBa fortsetzen zu können. Es ist im Sport außergewöhnlich und beispielhaft, dass man sich über so lange Zeit die Treue hält. Wir haben gemeinsam in den zurückliegenden mehr als zehn Jahren ganz viel für den deutschen Basketball bewegt. Das werden wir mit großem Engagement und mit großer Begeisterung auch in der Zukunft fortsetzen", meinte DBB-Präsident Ingo Weiss.

Über die ING-DiBa AG:

Die ING-DiBa ist mit mehr als 8 Millionen Kunden die drittgrößte Privatkundenbank in Deutschland. Die Kerngeschäftsfelder im Privatkundengeschäft sind Spargelder, Wertpa-piergeschäft, Baufinanzierungen, Verbraucherkredite und Girokonten. Das Institut ist jeden Tag 24 Stunden für seine Kunden erreichbar. Im Segment Commercial Banking ist das Fir-menkundengeschäft der Bank zusammengefasst. Zu den Kunden gehören große, internatio-nal operierende Unternehmen. Für die ING-DiBa arbeiten an den Standorten Frankfurt (Hauptstandort), Hannover, Nürnberg und Wien mehr als 3.400 Mitarbeiter.

Pressekontakt:

ING-DiBa AG 
Dr. Ulrich Ott
Tel.: 069 / 27 222 66233
E-Mail: u.ott@ing-diba.de
Original-Content von: ING-DiBa AG, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: