Südwest Presse

Südwest Presse: Leitartikel zu Tourismusbörse, Augabe vom 3.3.08

Ulm (ots) - Nicht alle Länder auf der Tourismusbörse können darauf hoffen, allein durch ihre Teilnahme in Berlin vom Reisegeschäft zu profitieren. Eine Börse reagiert sensibel auf politische Gegebenheiten. Zum Nachteil all derer, die dort vom Tourismus leben. Reisen sollen nicht nur die Kassen der Veranstalter füllen, sondern auch den Menschen vor Ort ein Auskommen gewähren. Keine Kinderausbeutung am Reiseziel, faire Löhne, Schutz der Umwelt, Respekt gegenüber Menschen und Kultur vor Ort. Alles Punkte, die die Urlaubsfreuden nicht trüben. Wenn dies so klar ist, steht einer fairen Urlaubsreise nichts mehr entgegen. Pressekontakt: Südwest Presse Lothar Tolks Telefon: 0731/156218 Original-Content von: Südwest Presse, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Südwest Presse

Das könnte Sie auch interessieren: