Tourismusbüro Kühtai

The Jump - Channel 4 Wintersportwettbewerb erstmals live in Kühtai

The Jump - Channel 4 Wintersportwettbewerb erstmals live in Kühtai

Nach dem großen Erfolg des Wintersportwettbewerbs gastiert The Jump nach 2014 und 2015 heuer erstmals live mit 12 britischen Promis im Kühtai.

Kühtai (ots) - "The Jump ist ein erfolgreiches Fernsehformat von Channel 4. Deshalb freuen wir uns, dass The Jump im Jahr 2016 live im Kühtai stattfindet", sind sich Philip Haslwanter, Geschäftsführer der Bergbahnen Kühtai, und Arthur Krasovic, Geschäftsführer des Tourismusbüro Kühtai einig. In herausfordernden Wintersport-Disziplinen werden sich die Teilnehmer von The Jump im Kühtai auf über 2020 Metern Seehöhe messen, um die begehrte Trophäe in Form einer Kuhglocke zu ergattern. "Nach wochenlangem Training stürzen sich die Teilnehmer in den Wettkampf. Der Großteil der Bewerbe wird dabei bei uns im Kühtai durchgeführt. Daraus ergeben sich sechs Live-Übertragungen aus dem Kühtai zur Primetime in ganz Großbritannien", freut sich Krasovic.

Zwtl.: The Jump

Mit den Olympiateilnehmern Beth Tweddle (Gymnastik), Rebecca Adlington (Schwimmen), Linford Christie (Leichtathletik), Mark-Francis Vandelli (Made in Chelsea Star), James "Arg" Argent (The Only Way is Essex), Sid Owen (Schauspieler), Brian McFadden (Musiker), Sarah Harding (Musikerin), Louisa Lytton (Musikerin), Tamara Beckwith (It Girl und "Girl About Town"), Tina Hobley (Schauspielerin) sowie Dean Cain (Schauspieler) stellen sich zahlreiche bekannte Promis der sportlichen Herausforderung und den eigenen Ängsten. Die Trainer Graham Bell (Olympiateilnehmer Skifahren), Lizzy Yranold (Welt- und Europameisterin Skeleton) sowie Eddie "The Eagle" Edwards werden die Sportler auf die Wettkämpfe vorbereiten und sie nach Möglichkeit unterstützen.

Zwtl.: Kühtai - ausgezeichnete Wintersportmöglichkeiten für Rennen- und Urlaub

Das Kühtai auf über 2.020 Metern Seehöhe zählt zu den höchsten Wintersportorten Tirols. Dank der großen Schneesicherheit konnte das Kühtai heuer den Weltcupauftakt der Naturbahnrodler sowie drei IPC-Europacuprennen ausrichten. Seit vielen Jahren finden im Kühtai jährlich die SIGB-Skitests (Snowsport Industries of Great Britain) statt. Die Kombination aus Schneesicherheit, touristischer Infrastruktur und die verkehrsgünstige Lage etwa 35 Minuten von Innsbruck mit seinen internationalen Verkehrsanbindungen entfernt machen das Kühtai zu einer beliebten Wintersportdestination.

Alle aktuellen Pressemeldungen auch unter www.pressetexter.at.

Bild(er) zu dieser Aussendung finden Sie im AOM / Originalbild-Service sowie im OTS-Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragehinweis:
   Tourismusbüro Kühtai
   GF Arthur Krasovic
   6183 Kühtai
   Tel.: +43.5239.5222
   E-Mail: office@kuehtai.info
www.kuehtai.info 

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/2634/aom

*** TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT ***

TPT0003 2016-02-03/11:00

 
Original-Content von: Tourismusbüro Kühtai, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: