neues deutschland

neues deutschland: Klimaforscher Lohmann warnt vor Verstärkung subtropischer Randströme

Berlin (ots) - Der Klimaforscher Gerrit Lohmann warnt vor den Folgen einer Verstärkung der subtropischen Randströme durch die Klimaerwärmung. "Gerade für Japan und China, wo so viele Menschen leben, ist das eine extreme Veränderung", sagte der Wissenschaftler vom Alfred-Wegener-Institut für Polar- und Meeresforschung im Interview mit der Tageszeitung "neues deutschland" (Samstagsausgabe). Tendenziell seien "extremere Zustände" bei Sturmaktivität, Dürren und Überschwemmungen zu erwarten.Die Auswertung von Messdaten von Bodenstationen und Satelliten zeigt nach Angaben des Forschers bei weiterem Anstieg der Treibhausgasmengen in Klimamodellen eine Nordwärtswanderung der meisten warmen Meeresströmungen. Ausnahme sei der Golfstrom, weil dieser weniger vom Wind getrieben werde, sondern von Unterschieden in Wasserdichte und Salzgehalt, ergänzt Lohmann.

Pressekontakt:

neues deutschland
Redaktion

Telefon: 030/2978-1722
Original-Content von: neues deutschland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: neues deutschland

Das könnte Sie auch interessieren: