neues deutschland

neues deutschland: Lammert entschuldigt sich vorerst nicht bei Linksfraktion

Berlin (ots) - Bundestagspräsident Norbert Lammert (CDU) will sich nach dem Auftritt des Musikers Wolf Biermann im Bundestag vorerst offenbar nicht bei der Linksfraktion entschuldigen. Die Parlamentsgeschäftsführerin der Linken, Petra Sitte, sagte der in Berlin erscheinenden Tageszeitung "neues deutschland" (Samstagsausgabe), dieses Anliegen von mehreren Mitgliedern der Fraktion sei am Donnerstag im Ältestenrat des Bundestags vorgetragen worden. »Aber Lammert ist darauf nicht eingegangen«, teilte Sitte mit.

Biermann, der auf Initiative von Lammert in der vergangenen Woche anlässlich einer Gedenkveranstaltung zum 25. Jahrestag des Mauerfalls in den Bundestag gekommen war, hatte die Linke dort unter anderem als »elenden Rest« der SED bezeichnet.

Pressekontakt:

neues deutschland
Redaktion

Telefon: 030/2978-1715

Original-Content von: neues deutschland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: neues deutschland

Das könnte Sie auch interessieren: