Neue Ruhr Zeitung / Neue Rhein Zeitung

NRZ: Neue Ruhr/Neue Rhein Zeitung: NRW-Wissenschaftsministerin Schulze warnt: Bundeswehrreform zu Lasten der Länder

Essen (ots) - NRW-Wissenschaftsministerin Svenja Schulze (SPD) fordert von der Bundesregierung finanzielle Unterstützung für die Hochschulen, wenn wie geplant im nächsten Jahr die Wehrpflicht ausgesetzt wird. Parallel zum doppelten Abiturjahrgang würden dann zahlreiche zusätzliche Studienanfänger in die Hochschulen strömen: "Wir brauchen dann Geld, um neue Studienplätze schaffen zu können", sagte Schulze der Neue Ruhr/Neue Rhein Zeitung (NRZ, Freitagausgabe). Dies hätten sie und ihre Länderkollegen am Montag Bundesbildungsministerin Annette Schavan (CDU) bei einer gemeinsamen Wissenschaftskonferenz deutlich gemacht, so Schulze. "Es kann nicht sein, dass sich der Bundesverteidigungsminister auf Kosten der Länder einen schlanken Fuß macht", so Schulze. Sie habe den Eindruck, dass sich die Bundesregierung über die Folgen der geplanten Reform für die Hochschulen bislang keine Gedanken gemacht habe.

Pressekontakt:

Neue Ruhr Zeitung / Neue Rhein Zeitung
Redaktion

Telefon: 0201/8042607

Original-Content von: Neue Ruhr Zeitung / Neue Rhein Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Neue Ruhr Zeitung / Neue Rhein Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: