Westfalenpost

WP: Ehemalige Trainerin verklagt Tennisprofi Struff

Hagen (ots) - Der deutsche Tennisprofi Jan-Lennard Struff (Warstein) ist von seiner ehemaligen Trainerin Ute Strakerjahn vor dem Landgericht Arnsberg verklagt worden. Wie die in Hagen erscheinende Westfalenpost (Dienstagausgabe) berichtet, geht es in der Klage nicht nur um finanzielle Forderungen im sechsstelligen Bereich, die sich auf die Zeit bis zum Vertragsende im vergangenen Mai beziehen, sondern auch um Provisionsansprüche für Einnahmen Struffs in den kommenden sechs Jahren. Der Weltklassespieler hatte sich im Juli 2015 von seiner langjährigen Trainerin getrennt. Struff bestreitet am Dienstag sein Auftaktmatch bei den US Open.

Pressekontakt:

Westfalenpost
Zentralredaktion Hagen
Tel.: 02331/917-4201

Original-Content von: Westfalenpost, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Westfalenpost

Das könnte Sie auch interessieren: