Westfalenpost

Westfalenpost: Obamas Realität Haudegen Joe Biden ist Vize-Kandidat

Hagen (ots) - Von Jörg Bartmann Barack Obama hat verstanden: Die Party ist vorbei, die Jubelszenen an der Berliner Siegessäule Schnee von gestern. Die Landung auf dem Boden der Realität ist für dem amerikanischen Präsidentschaftskandidaten ein gewichtiger Schnitt im Wettstreit mit dem Republikaner McCain. Mit Vize-Kandidat Joe Biden hat sich Obama einen Mann ausgesucht, der für das Bewährte steht, der wenig mit seiner Botschaft vom Wandel, der Erneuerung zu tun hat. Anders gesagt: Biden, der Haudegen, gehört dem Establishment an. Es muss sich zeigen, wie die Demokraten damit umgehen, wie loyal sich Hilary Clinton verhält. Mit Blick auf die Öffentlichkeit hat sich Obama für einen Mitstreiter entschieden, der fehlende Erfahrung ausgleicht, mit dem er als Schwarzer im konservativen Teil Amerikas Punkten will. Die strategische Entscheidung birgt Gefahren, weil McCain seine eigene politische Reife unterstreichen wird, er selbst alle Felder abdeckt. Nach dem ersten Jubel geht es für Obama jetzt ans Eingemachte. Pressekontakt: Westfalenpost Redaktion Telefon: 02331/9174160 Original-Content von: Westfalenpost, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Westfalenpost

Das könnte Sie auch interessieren: