Neue Osnabrücker Zeitung

NOZ: Grüne fordern nach Fipronil-Skandal engmaschigere Kontrollen in Deutschland und Europa

Osnabrück (ots) - Grüne fordern nach Fipronil-Skandal engmaschigere Kontrollen in Deutschland und Europa

Göring-Eckardt: Mit dem Hin- und Herschieben der Verantwortlichkeiten muss Schluss sein

Osnabrück. Die Lebensmittelkontrollen lassen nach Ansicht der Grünen zu viel Spielraum für Skandale wie jetzt bei Fipronil-belasteten Eiern. Im Gespräch mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (Mittwoch) sagte Bundestagswahl-Spitzenkandidatin Katrin Göring-Eckardt: "Wir brauchen ein engmaschigeres Kontrollnetz in Deutschland und der gesamten EU. Mit dem Hin- und Herschieben der Verantwortlichkeiten muss Schluss sein." Die Fraktionschefin der Grünen im Bundestag forderte die Bundesregierung hier zum Handeln auf. "Als Verbraucherin fühle ich mich von unserem Landwirtschaftsminister Schmidt, aber auch von Gesundheitsminister Gröhe allein gelassen. Das muss sich schnell ändern", sagte Göring-Eckardt.

Pressekontakt:

Neue Osnabrücker Zeitung
Redaktion

Telefon: +49(0)541/310 207

Original-Content von: Neue Osnabrücker Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Neue Osnabrücker Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: