Neue Osnabrücker Zeitung

NOZ: Landesbischof nennt Lebensmittelrationierung in Nahost-Flüchtlingslagern "Skandal"

Osnabrück (ots) - Landesbischof kritisiert Lebensmittelrationierung in Nahost-Flüchtlingslagern

Meister: Gleichzeitig werden ungeheure Summen für Tornado-Flüge ausgegeben

Osnabrück. Der evangelische Landesbischof Ralf Meister aus Hannover kritisiert, dass in den Flüchtlingslagern des UNHCR in Jordanien und im Libanon aufgrund fehlender Gelder Nahrungsmittel rationiert werden müssen. In einem Gespräch mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (Freitag) sagte Meister, dies sei ein "Skandal". Gleichzeitig würden ungeheure Summen für Tornado-Flüge ausgegeben. Mit Mitteln in gleicher Höhe könne man zahlreiche Kinder über Wochen ausreichend ernähren. "Das ist doch absurd", kritisierte der Landesbischof.

Pressekontakt:

Neue Osnabrücker Zeitung
Redaktion

Telefon: +49(0)541/310 207

Original-Content von: Neue Osnabrücker Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Neue Osnabrücker Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: