Neue Osnabrücker Zeitung

Neue OZ: Kommentar zu Fußball
Bundesliga
Bochum

Osnabrück (ots) - Absteigbar

Die Intention des Trainerwechsels sei, so Sportvorstand Ernst ob der ernsten Lage, der Mannschaft ein anderes Gesicht zu geben. Ob Dariusz Wosz das Gesicht des Erfolges ist? Wosz weiß zumindest, wie es nicht geht: Bei drei der fünf Abstiege der selbst ernannten "Unabsteigbaren" war er Teil des VfL-Teams.

Der Fall Herrlich zeigt wie das Beispiel Labbadia, dass es für den Trainerjob eine ausgeglichene und innerlich ruhende Persönlichkeit braucht, um dem immensen Druck von außen standzuhalten. Herrlich geht dies offenbar ab: Wie Labbadia hatte er sich überflüssige Scharmützel mit vielen Spielern geliefert und selbstherrlich das wichtige Vertrauensverhältnis zum Team zerstört.

Dieses war bei Ex-Coach Marcel Koller stets intakt. Der stoische Schweizer, der den VfL zurück in Liga eins geführt und drei Jahre dort gehalten hatte, wurde nach mauem Saisonstart überstürzt gefeuert. Nicht nur angesichts des gescheiterten Experimentes Herrlich eine zweitklassige Entscheidung.

Pressekontakt:

Neue Osnabrücker Zeitung
Redaktion

Telefon: 0541/310 207

Original-Content von: Neue Osnabrücker Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Neue Osnabrücker Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: