Neue Osnabrücker Zeitung

Neue OZ: Kommentar zu Unternehmen
AWD
Datenpanne

    Osnabrück (ots) - Undichte Stelle

    Über 60 000 Vertragsangaben von Kunden des Finanzdienstleisters AWD sind dem NDR zugespielt worden - 60 000 Daten, für die dubiose Unternehmen im harten Konkurrenzkampf in der Versicherungsbranche Geld zahlen würden. Und die Hannoveraner bestreiten gar nicht die undichte Stelle in ihrem System. Sie versuchen lediglich, die Brisanz der aufgetauchten Datensätze zu entschärfen.

    Eines ist klar: Bei AWD gibt es ein Leck. Keinem Kunden kann daran gelegen sein, dass seine Vermögensverhältnisse, ja seine Lebensumstände auch Unbefugten preisgegeben werden. Es ist nur gut, dass die Daten Journalistenkollegen in die Hände gefallen sind, die damit sorgfältig umgehen und sie geheim halten.

Pressekontakt:
Neue Osnabrücker Zeitung
Redaktion

Telefon: 0541/310 207

Original-Content von: Neue Osnabrücker Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Neue Osnabrücker Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: