Neue Osnabrücker Zeitung

Neue OZ: Kommentar zu Kulturhauptstadt

    Osnabrück (ots) - Keine Notversion

    Stillgelegte Zeche statt Fußball-Arena: Das ist keine schlechte Alternative für eine populäre Eröffnungsfeier des Kulturhauptstadtjahres 2010 im Ruhrgebiet. Im Gegenteil. Es sieht danach aus, dass das Volksfest mehr wird als die abgespeckte Notversion der ursprünglichen Feier. Mit dem Einfall eines großen Volksfestes an der Weltkulturerbestätte haben sich die Ruhr-2010-Organisatoren gerade noch glücklich vor einem Fehlstart ins Veranstaltungsjahr gerettet.

    In der Bewerbungsphase für die Kulturhauptstadt hatten es die Organisatoren geschafft, die Bevölkerung zu begeistern. Während der langen Vorbereitungszeit ist diese Euphorie verflogen. Mit der Zeche Zollverein ist zur Eröffnung das stärkste Symbol für das Ruhrgebiet ausgewählt worden. Das wird es Einheimischen und internationalen Gästen leicht machen, vom ersten Tag an das Kulturjahr vor Ort miterleben zu wollen.

Pressekontakt:
Neue Osnabrücker Zeitung
Redaktion

Telefon: 0541/310 207

Original-Content von: Neue Osnabrücker Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Neue Osnabrücker Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: