Neue Osnabrücker Zeitung

Neue OZ: Kommentar zu Museen
Kulturpolitik
Personalien

    Osnabrück (ots) - Erste Wahl

    Nach all den negativen Nachrichten um den Finanzskandal 2007 liefert die Bundeskunsthalle vor Ablauf des Jahres noch eine äußerst erfreuliche: Das Haus hat endlich wieder einen neuen Direktor - und was für einen! Die Kunsthalle hat sich einen Mann geangelt, der in der Branche ein prominenter Ausstellungsmacher ist.

    Robert Fleck ist ein in der internationalen Szene bestens vernetzter Programmdirektor, der in den Hamburger Deichtorhallen bereits Erfahrungen mit der Inszenierung großer Kunst in großen Räumen gemacht hat. Das Vertrauen der Kunstszene in seine Fähigkeiten wird es der Bundeskunsthalle erleichtern, qualitativ hervorragende Ausstellungen nach Bonn zu bringen. Mit der Berufung des Österreichers Fleck ist die Hoffnung verbunden, dass jetzt wieder ausschließlich künstlerisch spannende Zeiten bevorstehen.

Pressekontakt:
Neue Osnabrücker Zeitung
Redaktion

Telefon: 0541/310 207

Original-Content von: Neue Osnabrücker Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Neue Osnabrücker Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: