IDTechEx Ltd

IDTechEx Research: RFID Markt wird 2017 die Marke von 11,2 Milliarden USD erreichen

Boston (ots/PRNewswire) - Wie aus dem jüngsten IDTechEx-Marktforschungsbericht "RFID Forecasts, Players and Opportunities 2017-2027" (RFID: Prognosen, Akteure und Chancen für den Zeitraum von 2017-2027) hervorgeht, wird der RFID-Markt für 2017 einen Wert von insgesamt 11,2 Mrd. USD erreichen, ein Anstieg von 10,52 Mrd. im Jahre 2016 und 9,95 Mrd. USD im Jahr 2015. Die Erhebung umfasst Tags, Lesegeräte und Software sowie Services für RFID-Labels, Karten, Schlüsselanhänger und andere Formfaktoren für passive und aktive RFID-Lösungen.

(Logo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20140310/673848 )

RFID wird kontinuierlich weiter im Einzelhandel implementiert, und zwar in erster Linie, um Kleidungsstücke zu markieren - allein für diese Zwecke werden im Jahre 2017 8,7 Milliarden RFID-Labels benötigt. Hier ist noch viel Wachstumsspielraum - die Durchdringung des gesamten Zielmarkts für Bekleidung liegt für 2017 bisher bei unter 20%. RFID wird unter anderem auch für Fahrkarten im Transitwesen genutzt, hier wird für 2017 mit einem Bedarf von 825 Millionen Tags gerechnet. Ebenfalls großen Anteil hat die RFID-Kennzeichnung von Tieren, eine in vielen Regionen weiterhin gesetzlich vorgeschriebene Bestimmung. In diesem Sektor wurden 2017 bereits 480 Millionen Tags eingesetzt.

IDTechEx prognostiziert für 2017 einen Absatz von insgesamt 18,2 Milliarden Tags, dies im Vergleich zu 15,2 Milliarden im Jahr 2016. Den größten Zuwachs verzeichnen dabei die passiven UHF (RAIN) RFID-Label, allerdings wird der Absatz nach Wert bemessen für UHF RFID-Tags nur 25% des Werts der HF-Tags ausmachen, was hauptsächlich darauf zurückzuführen ist, dass die für Sicherheitsaspekte eingesetzten HF-Tags hochpreisiger als die billigeren, zur generellen Kennzeichnung genutzten Tags sind, bei denen es sich in der Regel um Einweg-Labels handelt.

IDTechEx Research analysiert den RFID-Markt schon seit mehr als 18 Jahren. Dieser Bericht liefert detaillierte Daten und Analysen des gesamten Sektors, die auf unserer umfangreichen Forschung basieren, enthält unter anderem Interviews mit RFID-Anwendern und Lösungsanbietern in den verschiedenen RFID-Anwendungsmärkten und vermittelt einen beispiellosen Einblick in die aktuellen Entwicklungen der RFID-Branche insgesamt. Die Recherche stützt sich vorwiegend auf Interviews mit in allen Bereichen der Wertschöpfungskette tätigen Unternehmen, Vor-Ort-Begehungen und Konferenzteilnahme, und wird durch sekundäre Forschung weiter vertieft.

Die Daten für UHF, HF und LF beinhalten Tag-Zahlen, die durchschnittlichen Verkaufspreise sowie den Wert der Tags insgesamt für 24 Anwendungskategorien. Die Interrogator-Prognosen sind nach Frequenz aufgegliedert. Der RFID-Gesamtmarktwert wurde für die elf größten RFID-Märkte ermittelt.

Der umfassende Report von IDTechEx zeichnet ein vollständiges Bild, deckt passive, batteriegestützte passive sowie aktive RFID-Lösungen ab und bietet detaillierte Prognosen, die in Breite und Tiefe konkurrenzlos sind.

Weitere Details finden Sie unter http://www.IDTechEx.com/rfid

Pressekontakt:

Kontakt:
Charlotte Hibbert
Marketing & Research Co-ordinator
c.hibbert@IDTechEx.com
UK: +44(0)1223-810286
Original-Content von: IDTechEx Ltd, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: IDTechEx Ltd

Das könnte Sie auch interessieren: