MOHAWK INDUSTRIES

Mohawk Industries, Inc. legt Ergebnisse des zweiten Quartals vor

Calhoun, Georgia, August 10, 2010 (ots/PRNewswire) - Mohawk Industries, Inc. gab heute einen Nettogewinn für das zweite Quartal 2010 in Höhe von 68 Millionen USD und die Ergebnisse je verwässerter Aktie in Höhe von 0,99 USD inklusive einmaliger Steuervorteile, Ausgaben für Rückkaufprämien für Anleihen und Restrukturierungsmassnahmen. Ohne Einberechnung dieser ungewöhnlichen Ausgaben liegen die Nettogewinne und die Ergebnisse je verwässerter Aktie bei 53 Millionen USD und 0,77 USD je Aktie. Im zweiten Quartal 2009 belief sich der Nettogewinn auf 46 Millionen USD und der Gewinn je Aktie auf 0,67 USD. Ohne Einberechnung dieser ungewöhnlichen Ausgaben lagen die Nettogewinne und der Gewinn je Aktie im Jahr 2009 bei 54 Millionen USD und 0,79 USD je Aktie. Der Nettoumsatz des zweiten Quartals 2010 belief sich auf 1,4 Milliarden USD, womit das Niveau von 2009 gehalten wurde. Unsere Betriebsmarge hat sich auf 6,4 % (angepasst 6,8 %) verbessert und ist damit auf dem höchsten Stand seit zwei Jahren. Mit einem freien Cashflow von 111 Millionen USD in diesem Quartal, liquiden Mitteln in Höhe von 343 Millionen USD und einer Verbesserung der Nettoverschuldung auf ein Verhältnis von Nettoverschuldung zu EBITDA von 2,1 befinden wir uns daher in einer starken finanziellen Position.

Im ersten Halbjahr 2010 beliefen sich unsere Nettogewinne auf 89 Millionen USD bzw. einen Gewinn je verwässerter Aktie in Höhe von 1,29 USD. Ohne Einberechnung der oben genannten ungewöhnlichen Ausgaben liegen die Nettogewinne bei 77 Millionen USD und der Gewinn je verwässerter Aktie bei 1,12 USD. Im ersten Halbjahr 2009 betrug der Nettoverlust 60 Millionen USD, der Verlust je Aktie belief sich auf 0,87 USD. Ohne Einberechnung der ungewöhnlichen Ausgaben lagen die Nettogewinne und die Ergebnisse je verwässerter Aktie im Jahr 2009 bei 64 Millionen USD und 0,93 USD je Aktie. Der Nettoumsatz betrug im ersten Halbjahr 2010 2,7 Milliarden USD, was einen Anstieg von 5 % im Vergleich zu 2009 bedeutet. Bei lokalem Währungskurs, konstanten Tagen und ohne Einberechnung der Umsatzanpassungen des Jahres 2009 verzeichnen wir in diesem Zeitraum einen Rückgang des Nettoumsatzes von 2,5 %.

Bezüglich der Resultate im zweiten Quartal äusserte sich Jeffrey S. Lorberbaum, Vorsitzender und CEO: "Unsere Gewinne sind besser als erwartet. Dies ist höheren Verkaufszahlen bei Unilin, einer verbesserten Produktpalette bei Mohawk, Preiserhöhungen sowie Massnahmen zur Kostensenkung zuzuschreiben. Unsere Umsatzzahlen im zweiten Quartal halten aufgrund von Verbesserungen im Wohnungsmarktgeschäft das Niveau des letzten Jahres. Die Geschäfte in Europa verzeichnen ein Wachstum sowohl im geographischen Bereich als auch in den meisten Produktkategorien mit steigendem Volumen. Gewerbliche Märkte verzeichnen einen langsamen Rückgang, von dem erwartet wird, dass er sich in diesem Jahr fortsetzt. Für die Neugestaltung der Wohnungsmärkte wird für die zweite Jahreshälfte ein Aufschwung erwartet, der auf höheres verfügbares Einkommen und niedrige Zinsen zurückzuführen ist. Der Wohnungsneubau bleibt auf einem niedrigen Niveau, hält sich aber trotzdem über dem des Vorjahres. Die europäische Wirtschaft erlebt mit positiven Branchenberichten, grösserem Konsumentenvertrauen und einer verbesserten Perspektive für die Banken einen Aufschwung. Wir haben unsere internationale Präsenz mit einer Minderheitsbeteiligung an einem der zehn grössten chinesischen Keramikfliesenhersteller und dem Kauf einer russischen Laminatfabrik erweitert."

Der Nettoumsatz unseres Mohawk-Segments sank um 3 %, während der Betriebsgewinn um 11 Millionen USD anstieg, bevor die Ausgaben für den Zeitraum restrukturiert wurden. Mit Preiserhöhungen, einer neuen Produktpalette, Verbesserungen in der Produktivität und Kostenreduzierungen, die sich in grösseren Margen ausgewirkt haben, hat sich die Rentabilität verbessert. Unsere neuen Produkte für den Wohnungsmarkt wurden zu Beginn dieses Jahres ausgeliefert und dürften unser Volumen in der zweiten Jahreshälfte steigern. Die Bemühungen unserer Handelsabteilung um höhere Verkaufszahlen konzentrieren sich auf die Bereiche Regierung, Gesundheitswesen und Bildung. Wir setzen weiterhin auf Verbesserung der Qualität, des Produktmanagements, der Dienstleistungen sowie des Kostenmanagements. Unsere zweite Preiserhöhung in diesem Jahr um 5 bis 7 %, die im April bekanntgegeben wurde, wird zum Ausgleich höherer Rohmaterialkosten verwendet.

Die Nettoumsätze unseres Dal-Tile-Segments sanken um 3 % aufgrund neuer Wohnbauten und einer allgemein schwachen Wirtschaft. Wir verbessern unseren Herstellungsprozess, erhöhen die Produktivität und senken Vertriebsgemeinkosten, um die Gewinnspanne zu erhöhen. Unser Home Center-Anteil wächst und wir stärken unsere Position in Mexiko mit einem erweiterten Produktangebot und der Vergrösserung des Kundenstamms. In der Herstellung haben wir durch innovative Massnahmen den Produktivitätsprozess verbessert, den Energieverbrauch gesenkt.

Anfang Juli wurde unsere Keramikfliesenherstellung in Monterrey (Mexiko) durch eine Flut, die durch den Hurrikan Alex ausgelöst wurde, zeitweise unterbrochen. Ein Grossteil der Ausstattung wurde repariert und wird in einem Monat wieder voll einsatzfähig sein. Lieferungen wurden durch die Flut nicht unterbrochen, da unsere fertigen Produkte an einem anderen Ort gelagert werden. Wir sind davon überzeugt, dass unser hartes Eingreifen die Schäden des Sturms für sowohl die Kunden als auch die Betriebsleistung auf ein Minimum reduzieren wird. Dies wollen wir aufgrund von Produktersatz, Produktionsverlagerung, Produktbeschaffung und Versicherungsschutz erreichen.

Die Nettoumsätze unseres Unilin-Segments stiegen um 10 % wie berichtet bzw. 16 % in Landeswährung. Unser Geschäft verbesserte sich in den meisten europäischen Märkten sowie in Russland und Asien, wobei fast alle Produktkategorien einen Anstieg im Vergleich zum Vorjahr verzeichnen können. Quick Step-Laminat ist dabei die führende Marke mit innovativen Produkten und einer starken Marktpräsenz. Neue Lizenznehmer haben unser patentiertes Installationssystem für Laminat-, Holz- und Vinylerzeugnisse übernommen. Unsere Holzverkäufe sind sowohl in den Vereinigten Staaten als auch in Europa gewachsen, und das Sortiment wurde verbessert. Wir haben in diesem Jahr diverse Preissteigerungen für Holz eingeführt, um die Teuerung unserer Rohstoffe auszugleichen.

Die Wirtschaftslage in den USA und Europa wird sich voraussichtlich in der zweiten Jahreshälfte verbessern. Wir sind überzeugt, dass die Preiserhöhungen die Teuerung unserer Rohstoffe ausgleichen werden. Unsere neu eingeführten Produkte werden unsere Verkaufszahlen verbessern, während Kostenreduzierungen und Preiserhöhungen unseren Margen zugute kommen werden. Wir glauben, dass die Rohstoffpreise im zweiten Quartal auf einem Höchstniveau angekommen sind, und unsere Ergebnisse dürften sich im Laufe des Jahres verbessern. Im Unilin-Segment sind die Auftragszahlen im dritten Quartal aufgrund der Urlaubssaison in Europa generell etwas niedriger. Unsere Richtwerte für die Umsätze im dritten Quartal liegen bei 0,70 USD bis 0,79 USD je Aktie ohne Einberechnung der Ausgaben für Restrukturierung, Versicherungszahlungen und Anpassungen in der Buchhaltung.

Zusammenfassend kann gesagt werden, dass der globale Wirtschaftsaufschwung mit den sich erholenden Märkten unserem Geschäft in Zukunft zuträglich sein wird. Die Einführung unserer neuen Produkte und die Massnahmen zur Kostensenkung werden sich positiv auf unsere Gewinnzahlen auswirken. Eine erweiterte Präsenz auf internationalen Märkten wird zum Wachstum beitragen und dem Unternehmen zu weiterem Erfolg verhelfen. Unser Kapitalfluss ist nach wie vor stark, und mit dieser Bilanz können wir weiterhin in neue Möglichkeiten investieren.

Mohawk ist ein führender Anbieter von Bodenbelägen für den Wohn- und Gewerbebereich. Mohawk bietet eine umfassende Auswahl an Teppichen, Keramikfliesen, Holz-, Stein-, Vinyl-Laminaten und Vorlegern für die Wohnung. Diese Produkte werden unter erstklassigen Markennamen der Branche vermarktet, u.a. Mohawk, Karastan, Lees, Bigelow, Dal-Tile, American Olean, Unilin und Quick Step. Mohawks einzigartiges Verkaufsförderungs- und Marketingsystem hilft unseren Kunden, die Träume von Verbrauchern in die Tat umzusetzen. Mohawk bietet erstklassigen Service mit einer eigenen LKW-Flotte und mehr als 250 Regionalvertriebsstandorten.

Einige der Aussagen in den unmittelbar vorausgehenden Absätzen, insbesondere diejenigen, die künftige Leistungen, Geschäftsaussichten, Wachstum und Betriebsstrategien und Ähnliches vorwegnehmen, sowie diejenigen, die Begriffe wie "könnte", "sollte", "glauben", "vorwegnehmen", "erwarten", "schätzen" oder ähnliche Ausdrücke enthalten, sind vorausschauende Aussagen. Für diese Aussagen beansprucht Mohawk den Safe-Harbor-Schutz für vorausschauende Aussagen, wie er im US-amerikanischen Private Securities Litigation Reform Act aus dem Jahre 1995 vorgesehen ist. Es kann keine Sicherheit bezüglich der Korrektheit vorausgehender Aussagen geben, weil diese auf zahlreichen Annahmen beruhen, die Risiken und Unsicherheiten unterliegen. Folgende wichtige Faktoren können dazu führen, dass künftige Ergebnisse anders ausfallen als vorhergesagt: Veränderungen der wirtschaftlichen oder branchenbezogenen Lage, Wettbewerb, Kosten für Rohstoffe und Energie, zeitlicher Verlauf und Höhe der Kapitalausgaben, Integration übernommener Firmen, Betriebsrationalisierungen, Forderungen, Rechtsstreitigkeiten und andere Risiken, die in Mohawks Eingaben an die SEC und in anderen Veröffentlichungen erläutert werden.

Am Freitag, den 6. August 2010 um 11.00 Uhr Ortszeit US-Ostküste (Eastern Time) wird eine Telefonkonferenz stattfinden.

Die Einwahlnummer lautet +1-800-603-9255 für Anrufer aus den USA und Kanada und +1-706-634-2294 für internationale / lokale Anrufer. Die Konferenzkennung lautet 87173114. Eine Aufzeichnung der Konferenz kann von Anrufern aus den USA unter der Telefonnummer +1-800-642-1687 und von internationalen/lokalen Anrufern unter +1-706-645-9291 unter Angabe der Konferenzkennung 87173114 bis zum 20. August 2010 angehört werden.

    (Alle Beträge in US-Dollar, sofern nicht anderweitig angegeben)
    MOHAWK INDUSTRIES, INC. UND TOCHTERGESELLSCHAFTEN
    Konsolidierte Gewinn- und Verlustrechnung
                                                     Drei Monate zum
                                              -----------------------------
    (Beträge in Tausend, mit
     Ausnahme von Angaben je Aktie)           3. Juli 2010    27. Juni 2009
                                              ------------    -------------
    Nettoumsatz                                  1.400.086 $      1.406.012
    Umsatzkosten                                 1.025.330        1.038.624
    -------------                                ---------        ---------
        Bruttogewinn                               374.756          367.388
    Verkauf, allgemeine und
     administrative Ausgaben                       285.030          292.710
    ------------------------                       -------          -------
    Betriebsgewinn (Verlust)                        89.726           74.678
    Zinsaufwendungen                                39.031           30.002
    Andere Aufwendungen (Einkommen), netto           1.428           (4.622)
    ----------------------                           -----           ------
        Einnahmen (Verlust) vor Ertragssteuern      49.267           49.298
    Ertragssteuer (Gewinn) -Aufwand                (18.814)           3.037
    --------------------                           -------           -----
        Nettoeinnahmen (Verlust)                    68.081 $         46.261
        ------------------------                   -------           ------
    Reingewinn (Verlust) pro Aktie                    0,99 $           0,68
    -------------------------                         ----             ----
    Gewichtete durchschnittliche Anzahl
     sich im Umlauf befindlicher Aktien             68.585           68.449
    -----------------------                         ------           ------
    Verwässerter Gewinn (Verlust) je Aktie            0,99 $           0,67
    ---------------------------                       ----             ----
    Gewichtete durchschnittliche Anzahl
     sich im Umlauf befindlicher Aktien             68.789           68.613
    -----------------------                         ------           ------
    Weitere Informationen zu Finanzen
    (Beträge in Tausend)
    Kapitalfluss aus operativer
     Geschäftstätigkeit                            135.169 $        231.627
    ---------------------                          -------          -------
    Abschreibungen                                  72.497 $         77.062
    ----------------                                ------           ------
    Investitionsaufwand                             23.830 $         25.830
    --------------------                            ------           ------
                                                    Sechs Monate zum
                                              -----------------------------
    (Beträge in Tausend, mit
     Ausnahme von Angaben je Aktie)           3. Juli 2010    27. Juni 2009
                                              ------------    -------------
    Nettoumsatz                                  2.747.322        2.614.351
    Umsatzkosten                                 2.031.320        2.093.274
    -------------                                ---------        ---------
        Bruttogewinn                               716.002          521.077
    Verkauf, allgemeine und
     administrative Ausgaben                       572.655          592.283
    ------------------------                       -------          -------
    Betriebsgewinn (Verlust)                       143.347          (71.206)
    Zinsaufwendungen                                72.939           60.186
    Andere Aufwendungen (Einkommen), netto          (2.371)          (2.007)
    ------------------------                        ------           ------
        Einnahmen (Verlust) vor Ertragssteuern      72.779         (129.385)
    Ertragssteuer (Gewinn) -Aufwand                (15.840)         (69.759)
    --------------------                           -------          -------
        Nettoeinnahmen (Verlust)                    88.619          (59.626)
        ------------------------                    ------          -------
    Reingewinn (Verlust) pro Aktie                    1,29            (0,87)
    -------------------------                         ----            -----
    Gewichtete durchschnittliche Anzahl
     sich im Umlauf Befindlicher Aktien             68.554           68.441
    ----------------------------                    ------           ------
    Verwässerter Gewinn (Verlust) je Aktie            1,29            (0,87)
    ---------------------------                       ----            -----
    Gewichtete durchschnittliche Anzahl
     sich im Umlauf Befindlicher Aktien             68.760           68.441
    --------------------------                      ------           ------
    Weitere Informationen zu Finanzen
    (Beträge in Tausend)
    Kapitalfluss aus operativer
     Geschäftstätigkeit                             88.977          269.546
    ---------------------                           ------          -------
    Abschreibungen                                 149.295          144.742
    ----------------                               -------          -------
    Investitionsaufwand                             47.139           52.923
    --------------------                            ------           ------ 
    Konsolidierte Bilanzdaten
    (Beträge in Tausend)
                                              3. Juli 2010    27. Juni 2009
                                              ------------    -------------
    AKTIVA
    Derzeitige Aktiva:
      Liquide Mittel                               342.673 $        226.543
      Forderungen, netto                           703.458          778.456
      Lagerbestände                                965.778          936.336
      Aktive Rechnungsabgrenzungsposten            118.096          127.866
      Latente Ertragssteuern und sonstiges
       Umlaufvermögen                              154.855          186.572
        Summe Umlaufvermögen                     2.284.860        2.255.773
    Sachanlagen, netto                           1.654.161        1.864.301
    Firmenwert                                   1.340.003        1.399.277
    Immaterielle Vermögenswerte, netto             686.156          812.190
    Latente Ertragssteuern und sonstiges
     Anlagevermögen                                 38.736           24.148
                                                 ---------        ---------
                                                 6.003.916 $      6.355.689
                                                 ---------        ---------
    PASSIVA
    Derzeitige Passiva:
      Kurzfristiger Anteil langfristiger
       Verbindlichkeiten                           351.307 $         55.335
      Kreditoren und angefallene Kosten            808.909          875.590
        Summe kurzfristige Verbindlichkeiten     1.160.216          930.925
    Langfristige Verbindlichkeiten,
     abzüglich aktueller Anteil                  1.303.155        1.804.086
    Latente Ertragssteuern und andere
     langfristige Verbindlichkeiten                431.355          490.355
        Summe Passiva                            2.894.726        3.225.366
    Stammkapital                                 3.109.190        3.130.323
                                                 ---------        ---------
                                                 6.003.916 $      6.355.689
                                                 ---------        --------- 
    Segment-Information                         Zum Ende der drei Monate
                                            -------------------------------
    (Beträge in Tausend)                    3. Juli 2010      27. Juni 2009
                                            ------------      -------------
    Nettoumsätze:
         Mohawk                                  747.582 $          767.790
         Dal-Tile                                363.618            376.704
         Unilin                                  308.385            279.715
         Intersegment-Umsätze                    (19.499)           (18.197)
                                                 -------            -------
           Konsolidierter Nettoabsatz          1.400.086 $        1.406.012
           ----------------------              ---------          ---------
    Betriebsgewinn (Verlust):
         Mohawk                                   26.345 $           20.560
         Dal-Tile                                 28.124             30.331
         Unilin                                   42.336             31.141
         Konzernfunktionen und Eliminierungen     (7.079)            (7.354)
                                                  ------             ------
            Konsolidierter Betriebsgewinn
            (Verlust)                             89.726 $           74.678
            ----------------------                ------             ------
    Aktiva:
         Mohawk
         Dal-Tile
         Unilin
         Konzernfunktionen und Eliminierungen
            Konsolidierte Aktiva
            -------------------
    Segment-Information                        Zum Ende der sechs Monate
                                            -------------------------------
    (Beträge in Tausend)                    3. Juli 2010      27. Juni 2009
                                            ------------      -------------
    Nettoumsätze:
         Mohawk                                1.464.165          1.362.121
         Dal-Tile                                705.014            735.182
         Unilin                                  614.265            548.181
         Intersegment-Umsätze                    (36.122)           (31.133)
                                                 -------            -------
           Konsolidierter Nettoabsatz          2.747.322          2.614.351
           ----------------------              ---------          ---------
    Betriebsgewinn (Verlust):
         Mohawk                                   42.973           (158.495)
         Dal-Tile                                 43.519             51.460
         Unilin                                   68.794             45.693
         Konzernfunktionen und Eliminierungen    (11.939)            (9.864)
                                                 -------             ------
            Konsolidierter Betriebsgewinn
            (Verlust)                            143.347            (71.206)
            ----------------------               -------            -------
    Aktiva:
         Mohawk                                1.675.226 $        1.723.006
         Dal-Tile                              1.570.238          1.621.409
         Unilin                                2.423.695          2.646.999
         Konzernfunktionen und Eliminierungen    334.757            364.275
                                                 -------            -------
            Konsolidierte Aktiva               6.003.916 $        6.355.689
            -------------------                ---------          --------- 
    Überleitung von Nettoeinnahmen (Verlust) zu Angepassten Nettoeinnahmen
    und Angepassten Einnahmen je verwässerter Aktie
    (Beträge in Tausend, mit Ausnahme von Angaben je Aktie)
                                                     Drei Monate zum
                                              -----------------------------
                                              3. Juli 2010    27. Juni 2009
                                              ------------    -------------
    Nettoeinnahmen (Verlust)                        68.081 $         46.261
    Ungewöhnliche Posten:
      Handelsreserve Teppichfliesen                      -                -
      FIFO Inventar                                      -                -
      Unternehmensumstrukturierungen                 4.929           12.060
      Schuldentilgung                                7.514                -
      Diskrete Steuerpositionen, netto             (24.407)               -
      Ertragssteuern                                (3.290)          (4.402)
      --------------                                ------           ------
        Angepasste Nettoeinnahmen                   52.827 $         53.919
        -------------------------                   ------           ------
    Angepasste Gewinne je verwässerter
     Aktie                                            0,77 $           0,79
    Gewichtete durchschnittliche Anzahl
     sich im Umlauf befindlicher Aktien             68.789           68.613
                                                    Sechs Monate zum
                                              -----------------------------
                                              3. Juli 2010    27. Juni 2009
                                              ------------    -------------
    Nettoeinnahmen (Verlust)                        88.619          (59.626)
    Ungewöhnliche Posten:
      Handelsreserve Teppichfliesen                      -          122.492
      FIFO Inventar                                      -           61.794
      Unternehmensumstrukturierungen                 8.933           15.917
      Schuldentilgung                                7.514                -
      Einzelne Steuerpositionen, netto             (24.407)               -
      Ertragssteuern                                (3.759)         (76.837)
      --------------                                ------          -------
        Angepasste Nettoeinnahmen                   76.900           63.740
        -------------------------                   ------           ------
    Angepasste Gewinne je verwässerter
     Aktie                                            1,12             0,93
    Gewichtete durchschnittliche Anzahl
     sich im Umlauf befindlicher Aktien             68.760           68.441 

Überleitung von Betriebskapitalfluss in freien Kapitalfluss (Beträge in Tausend) Zum Ende der drei Monate ------------------------ 3. Juli 2010 ------------ Nettobarmittel aus betrieblichen Aktivitäten 135.169 $ Nettobarmittel aus Investitionsaktivitäten (23.830) ------------------------ ------- Freier Kapitalfluss 111.339 $ ------------------- ------- Überleitung von Gesamtschulden in Nettoschulden (Beträge in Tausend) Zum Ende der drei Monate ------------------------ 3. Juli 2010 ------------ Kurzfristiger Anteil langfristiger Verbindlichkeiten 351.307 $ Langfristige Schulden, abzüglich aktueller Anteil 1.303.155 Ausser: Barmittel und Barmitteläquivalente 342.673 ------------------------ ------- Nettoschulden 1.311.789 $ ------------- ---------

    Überleitung von Betriebseinnahmen an EBITDA angepasst
    (Beträge in Tausend)
                                                Drei Monate zum
                                               -----------------
                         29. September  31. Dezember      3. April   3. Juli
                                  2009          2009          2010      2010
                          ------------     ---------     ---------   -------
    Betriebseinkommen           68.071 $      46.865        53.621    89.726
      Weiteres Einkommen
       (Kosten)                    610        (1.509)        3.799    (1,428)
      Abschreibungen            76.435        81.827        76.798    72.497
      Handelsreserve
       Teppichfliesen                -        11.000             -         -
      Unternehmens-
       umstrukturierungen       16.019        29.787         4.004     4.929
    Angepasster EBITDA         161.135 $     167.970       138.222   165.724
     ---------------           -------       -------       -------   -------
      Nettoverschuldung zu
       angepasstem EBITDA
       -----------------
                                              Vergangene
                                            zwölf Monate
                                                     zum
                                            ------------
                                            3. Juli 2010
                                            ------------
    Betriebseinkommen                            258.283
      Weiteres Einkommen (Kosten)                  1.472
      Abschreibungen                             307.557
      Handelsreserve
       Teppichfliesen                             11.000
      Unternehmensumstrukturierungen              54.739
      Angepasster EBITDA                         633.051
      -------------------                        -------
      Nettoverschuldung zu angepasstem EBITDA        2,1
      ---------------------------------------        --- 
    Überleitung von Nettoumsatz zu angepasstem Nettoumsatz
    (Beträge in Tausend)
                          Drei Monate zum               Sechs Monate zum
                    ---------------------------   ---------------------------
                    3. Juli 2010  27. Juni 2009   3. Juli 2010  27. Juni 2009
                    ------------  -------------   ------------  -------------
    Nettoumsatz        1.400.086 $    1.406.012      2.747.322      2.614.351
    Anpassungen an
     Nettoumsätze
      Handelsreserve
      Teppichfliesen           -              -              -        110.224
     Wechselkurs          13.509              -         (2.891)             -
     Zusätzliche
      Versandtage              -              -        (88.638)             -
      Angepasster
       Nettoumsatz     1.413.595 $    1.406.012      2.655.793      2.724.575
        ------------   ---------      ---------      ---------      ---------
    Überleitung des Mohawk-Segment-Betriebseinkommens zu angepasstem Mohawk-
    Segment-Betriebseinkommen
    (Beträge in Tausend)
                                              Drei Monate zum
                                     ---------------------------------
                                     3. Juli 2010        27. Juni 2009
                                     ------------        -------------
    Betriebseinkommen                      26.345 $             20.560
    Anpassungen an
     Betriebseinkommen
      Unternehmensumstrukturierungen        4.929                    -
      Angepasstes Betriebseinkommen        31.274 $             20.560
      -----------------------------        ------               ------
    Überleitung von Unilin Segment-Nettoumsatz zu angepasstem Unilin
    Segment-Nettoumsatz
    (Beträge in Tausend)
                                              Drei Monate zum
                                     ---------------------------------
                                     3. Juli 2010        27. Juni 2009
                                     ------------        -------------
    Nettoumsatz                           308.385 $            279.715
    Anpassungen an
     Nettoumsatz
      Wechselkurse                         15.945                    -
        Angepasster Nettoumsatz           324.330 $            279.715
        -----------------------           -------              -------
    Überleitung des Betriebseinkommens zu angepasstem Betriebseinkommen
    (Beträge in Tausend, ausgenommen Beiträge je Aktie)
                                              Drei Monate zum
                                              ---------------
                                                3. Juli 2010
                                                ------------
    Betriebseinkommen                                 89.726 $
    Ungewöhnliche Posten:
      Unternehmensumstrukturierungen                   4.929
      Angepasstes Betriebseinkommen                   94.655 $
      ------------------------------                  ------
      Angepasste Betriebsmarge                           6,8 %
      -------------------------------                    ---
    Überleitung von Gewinn vor Ertragssteuer zu angepassten Gewinn
    vor Ertragssteuer
    (Beträge in Tausend)
                                              Drei Monate zum
                                              ---------------
                                                3. Juli 2010
                                                ------------
    Gewinne vor Ertragssteuer                         49.267 $
    Ungewöhnliche Posten:
      Unternehmensumstrukturierungen                   4.929
      Schuldentilgung                                  7.514
        -------------------------------               ------
        Angepasste Gewinne vor Ertragssteuer          61.710 $
        -------------------------------               ------
    Überleitung von Gewinn aus Ertragssteuer zu angepassten Ausgaben für
    Ertragssteuer (Beträge in Tausend)
                                              Drei Monate zum
                                              ---------------
                                                3. Juli 2010
                                                ------------
   Gewinn aus Ertragssteuer                          (18.814) $
   Ungewöhnliche Posten:
   Steuerpositionen, netto                            24.407
   Ertragssteuer                                       3.290
   Angepasste Kosten für Ertragssteuer                 8.883 $
   -----------------------------------                 -----
    Angepasster Ertragssteueranteil                       14 %
    ------------------------------                        -- 

Das Unternehmen ist der Meinung, dass es im Sinne seines Interesses und des Interesses seiner Investoren ist, die GAAP- und nicht-GAAP-konformen Massnahmen, je nach Fall, zu besprechen, um die Geschäftsleistungen des Unternehmens festzustellen und so für die Zukunft planen und Prognosen aufstellen zu können.

Pressekontakt:

CONTACT: Frank H. Boykin, Chief Financial Officer, +1-706-624-2695

Original-Content von: MOHAWK INDUSTRIES, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: MOHAWK INDUSTRIES

Das könnte Sie auch interessieren: