geva-institut

Start der deutschlandweiten Schulaktion zur Studien- und Berufswahl: 1.000 Schulen können sich anmelden

Zur Schulaktion anmelden

München (ots) - Kostenloser Service vom Münchner geva-institut: 25.000 Schülerinnen und Schüler ab der 10. Klasse, die eine (Fach)Hochschulreife anstreben, können jetzt den von der Stiftung Warentest mit "sehr gut" ausgezeichneten Test zur beruflichen Potenzialanalyse kostenlos nutzen. Der Test findet in der Schule statt und wird von Lehrern angeleitet. Jeder Schüler erhält eine aussagekräftige persönliche Auswertung. Für die Schule wird eine Gruppenauswertung über alle Teilnehmer auf anonymisierter Basis erstellt. Möglich macht dieses Angebot das geva-institut, das seit 26 Jahren mit einem Team aus Psychologen, Mathematikern und IT-Spezialisten eignungsdiagnostische Testverfahren zur Studien- und Berufsorientierung entwickelt. Das kostenlose Angebot richtet sich an Schulen, die den geva-Test derzeit noch nicht einsetzen (Details: www.geva-institut.de/kennenlernaktion).

"Wir möchten Schülern dabei helfen, ihre beruflichen Talente und Potenziale zu entdecken, um die richtigen Entscheidungen für den Berufsstart zu treffen" sagt Michael Kratzmair, Diplom-Psychologe und Geschäftsführer des geva-instituts, "denn Fehlentscheidungen kosten nicht nur Zeit sondern auch viel Geld". Über 2 Millionen Schülerinnen und Schüler haben vom geva-Test profitiert, viele hundert Schulen und Bildungseinrichtungen setzen das Verfahren regelmäßig ein, um ihre Absolventen bei der Studien- und Berufsorientierung zu unterstützen. Auch Industrieunternehmen, Kommunen und fast 100 Sparkassen verlassen sich auf die eignungsdiagnostische Kompetenz des geva-instituts, um vielversprechende Talente für die betriebliche Ausbildung oder für das duale Studium auszuwählen. Hochschulen, wie die in Oldenburg, Ilmenau oder Zittau/Görlitz, lassen künftige Studenten über den geva-Test prüfen, ob denn berufliche Interessen und Fähigkeiten wirklich zusammenpassen und welche Studienrichtungen sich anbieten. Im Unterschied zu vielen flüchtig konstruierten Schnelltests im Internet bietet das geva-institut Substanz auf der Grundlage langjähriger Erfahrungen und ausgereifter Analysemethoden. Der aussagekräftige Test wird von Schulen fast immer schriftlich und im Klassenverband durchgeführt, kann aber auch online angeboten werden. Test und Auswertungen haben sich bewährt, viele hundert Schulen haben den geva-Test schon seit Jahren als Standardangebot für ihre Schüler im Programm.

Mehr Informationen und die Anmeldungsunterlagen gibt es unter www.geva-institut.de/kennenlernaktion oder telefonisch unter 089/273211550.

Pressekontakt:

Frank Schabert
geva-institut
Elisabethstraße 25
80796 München
Tel.: 089 273211-440
schabert@geva-institut.de
www.geva-institut.de
Original-Content von: geva-institut, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: