IFEMEDI

ADDITIVA Heißgetränke: Marktführer in der Apotheke

Additiva Heißer Holunder. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/pm/58664 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/IFEMEDI"

Oldenburg (ots) - Dr. Scheffler blickt mit seiner apothekenexklusiven Dachmarke ADDITIVA Heißgetränke auf ein sehr erfolgreiches Jahr 2014 zurück. Neben den fruchtig leckeren Geschmacksrichtungen Sanddorn, Ingwer+Orange, Apfel+Minze, Limette und Salbei werden insbesondere ADDITIVA Heißer Holunder und ADDITIVA Heiße Zitrone stark nachgefragt.

Die aktuellen Zahlen des Informationsdienstleisters IMS Health zeigen deutlich, dass die köstlichen und wohltuenden ADDITIVA Heißgetränke sowohl bei der Anzahl der verkauften Packungen als auch beim Apothekenumsatz die Nr. 1 bei den Heißgetränken sind. IMS Health ist seit über 55 Jahren einer der weltweit führenden Anbieter von Informationen und Dienstleistungen für die Pharma- und Gesundheitsbranche.

Mit Vitamin D, Zink und Vitamin C

Apotheken-Kunden genießen insbesondere die leichte Zubereitung der Heißgetränke und vertrauen auf die immunstabilisierenden Zusätze. Alle ADDITIVA Heißgetränke enthalten neben der bewährten abwehrstarken Vitamin-C-plus-Zink-Kombination das lebenswichtige Vitamin D3. Mit nur einem Sachet wird der Tagesbedarf an Vitamin D3 komfortabel abgedeckt. Das Sonnenvitamin D wird nur dann im Körper gebildet, wenn ausreichend Sonne die Haut verwöhnt. Nahezu zwei Drittel der Deutschen haben jedoch einen Vitamin-D-Mangel. Vitamin D ist essentiell, nicht nur für das Immunsystem und die Knochen. Auch das Herz und die Psyche profitieren von einer optimalen Versorgung.

Die ADDITIVA-Heißgetränke enthalten ausschließlich natürliche, sehr hochwertige Aromen sowie hochreines, in Europa hergestelltes Vitamin C. Dieses ist aufgrund der aufwändigen ADDITIVA-Verfahrenstechnik auch bei längerem Stehenlassen der Getränke stabil und somit sehr wertvoll für das durch den Winter geschwächte sowie auch besonders geforderte Immunsystem. Dank einer speziellen Rezeptur löst sich das schmackhafte Heißgetränkepulver schnell auf und lässt sich überall dort zubereiten, wo es heißes Wasser gibt.

Pressekontakt:

ifemedi
Dr. Jörg Hüve, Hopfenweg 44c, 26125 Oldenburg
0441/9350590, presse@medizin-ernaehrung.de

Original-Content von: IFEMEDI, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: IFEMEDI

Das könnte Sie auch interessieren: