IFEMEDI

Jetzt neu in der Apotheke: vasologes® protect
Aktiver Gefäßschutz für Risikopatienten

Oldenburg (ots) - Eine fortschreitende Gefäßverkalkung und Arteriosklerose bleibt häufig unbemerkt, kann jedoch drastische Folgen haben: Herzinfarkt oder Schlaganfall drohen. Das Risiko für die Gefäße wird durch sogenannte "stille Killer" wie Bluthochdruck, Diabetes oder erhöhte Blutfettwerte, aber auch durch einen ungesunden Lebenswandel oder dauerhaften Stress erhöht. Mit dem neuen vasologes® protect steht ein apothekenexklusives L-Arginin-Präparat mit Pycnogenol, Alpha-Liponsäure und den Vitaminen Folsäure, B6, B12 und K2 für einen umfassenden Gefäßschutz zur Verfügung. Die Wirkstoffkombination kann vorbeugend oder therapiebegleitend zum Einsatz kommen, beispielsweise gemeinsam mit blutdrucksenkenden Medikamenten.

In vasologes® protect wird durch das effiziente Zusammenspiel der gefäßschützenden Wirkstoffe die prophylaktische und therapeutische Kraft von L-Arginin deutlich verstärkt. Als in der kardiovaskulären Therapie bewährte Quelle des antiatherogen (also gegen die Entstehung einer Arteriosklerose gerichtet) wirkenden Botenstoffs Stickstoffmonoxid weitet es die Gefäßwände, schützt die Gefäße und verringert die Verklumpung von Blutplättchen. Es verbessert somit die Fließeigenschaften des Blutes.

Neu ist die sich optimal ergänzende Kombination mit Pycnogenol. Dieser Spezialextrakt aus der französischen Meereskiefer verstärkt die Wirkung von L-Arginin deutlich. Zudem hat Pycnogenol weitreichende gefäßschützende Eigenschaften: Es wirkt blutdrucksenkend und verbessert die Blutfett- und Blutzuckerwerte.

Auch hohe Homocysteinwerte und oxidativer Stress haben einen negativen Einfluss auf Herz und Gefäße. vasologes® protect wirkt diesen Faktoren gezielt entgegen: Das enthaltene Vitamin-B-Trio senkt effektiv erhöhte Homocysteinspiegel. Die zusätzlich enthaltene (R+)Alpha-Liponsäure wird in ihrer Funktion als Radikalfänger genutzt, um aggressive Sauerstoffmoleküle zu bekämpfen. Abgerundet wird die gefäßschützende Kombination durch Vitamin K2, das vor Kalkablagerungen in den Gefäßen schützt.

Insbesondere Patienten mit Risikofaktoren wie genetischer Vorbelastung, Bluthochdruck und erhöhten Homocystein- oder Blutfettwerten profitieren von der natürlichen Kombination in vasologes® protect. Mit einer täglichen Einnahme von zweimal zwei Filmtabletten bekämpft das neue vasologes® protect auf unterschiedlichen Ebenen effektiv kardiovaskuläre Risikofaktoren.

Pressekontakt:

ifemedi, Dr. Jörg Hüve
Hopfenweg 44c, 26125 Oldenburg
0441-9350590, presse@medizin-ernaehrung.de

Original-Content von: IFEMEDI, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: IFEMEDI

Das könnte Sie auch interessieren: