ZTE Deutschland GmbH

ZTE stellt die nächste Generation von Datenkarten vor

Shenzhen, China (ots/PRNewswire) - - HSPA+ Adapter und erste Plug-and-Play TV-Datenkarte der Welt werden auf der MWC angekündigt

ZTE Corporation ("ZTE"), ein führender globaler Anbieter von Telekommunikationsanlagen und Netzwerklösungen, kündigte heute die Einführung von zwei neuartigen Karten als Teil seiner High Speed Packet Access (HSPA)-Produktfamilie an. Bei der MF662 handelt es sich um eine kompakte HSDPA+ Datenkarte, die den Verbrauchern verbesserte Datengeschwindigkeiten bietet. Die MF645 ist eine USB TV-Datenkarte, die den Zuschauern digitales Fernsehen über einen mobilen Breitbandanschluss ermöglicht.

Die MF662 wurde eigens für HSPA+ Netzwerke - der Weiterentwicklung der derzeitigen, auf HSPA basierenden 3G-Netzwerktechnologie, die den Anwendern eine weitaus schnellere mobile Breitbandverbindung ermöglichen wird - konzipiert. Der Adapter bietet Download- und Upload-Geschwindigkeiten von bis zu 21,6Mbps (von 14,4Mbps auf HSPA) bzw. 5,76Mbps.

Die MF645 von ZTE ist die weltweit kleinste TV-Datenkarte und gilt als die erste Plug-and-Play Datenkarte der Welt. Durch dieses USB-Modem wird es für die Verbraucher möglich, über einen 3G-Anschluss auf einem Computer oder einem Laptop digitales Fernsehen zu sehen. Da MF645 eine Download-Geschwindigkeit von bis zu 7,2Mbps unterstützt, bietet sie eine Benutzererfahrung, welche der herkömmlicher TV-Geräte ähnlich ist.

"Die HSPA+-Technik ist ein wichtiger Schritt in der Netzwerkentwicklung, da sie zu geringeren Anschlusskosten führen und den Verbrauchern einen Zugang zu innovativen und leistungsfähigen Diensten verschaffen wird. Zudem wird sie den Betreibern helfen, das Geschäftsszenario für Netzwerke der nächsten Generation zu testen und die Türen für LTE zu öffnen", sagte Zhang Yadong, General Manager für Datenkarten der ZTE Corporation. "ZTE festigt durch die Ankündigung von zwei neuartigen Datenkarten, die den Verbrauchern eine bessere Benutzererfahrung bieten werden, seine Führungsposition auf dem HSPA-Markt."

Das Aufkommen von Diensten mit einer hohen Bandbreite wie beispielsweise Mobil-TV, dem Download von Musik-TV und Film-Clips, interaktive 3D-Spiele mit mehreren Spielern sowie grossvolumige Maildienste, stellt für die Netzwerkgeschwindigkeit und -kapazität eine bedeutende Belastung dar. HSPA+ wird diese Herausforderung durch die Bereitstellung von hohen Download- und Upload-Verbindungen sowie einer grösseren Kapazität angehen.

ZTE ist der zweitgrösste Anbieter von HSPA-Datenkarten der Welt und hat bis Ende des Jahres 2008 über 10 Millionen Datenkarten verkauft. ZTE engagiert sich stark im Bereich der Forschung und Entwicklung (F&E), investiert 10% seines Jahresumsatzes in F&E und beschäftigt in seinen Zentren in Schanghai und Xi'an in China, in den USA und in Schweden ein Team von 1.000 F&E-Mitarbeitern. Darüber hinaus ist ZTE einer der wenigen Hersteller, der in der Lage ist, 3G- und WiMAX-Datenkarten für HSDPA, HSUPA und HSPA+ als Multimedia-Datenkarten oder als eingebaute Modems zu liefern. Die Datenkarten von ZTE werden weltweit über 20 führende Mobilbetreiber verkauft.

Hinweise für den Redakteur: -- Die Abmessungen der MF645 TV-Datenkarte betragen 93 x 28,8 x 12,9mm. Ihre Download- und Upload-Geschwindigkeit beträgt (bis zu) 7,2M bzw. 2M. -- Die Abmessungen der MF662 HSPA+ Datenkarte betragen 69 x 27 x 12mm. Ihre Download- und Upload-Geschwindigkeit beträgt (bis zu) 21,6 Mbps bzw. 5,76M. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an: Margrete Ma ZTE Corporation Tel.: +86-755-2677-5207 E-Mail: ma.gaili@zte.com.cn Romy T. Arambulo / Ada Ho Edelman PR Tel.: +852-2837-4727 / +852-2837-4747 E-Mail: romy.arambulo@edelman.com / ada.ho@edelman.com

Pressekontakt:

Margrete Ma, ZTE Corporation, +86-755-2677-5207 oder
ma.gaili@zte.com.cn; oder Romy T. Arambulo oder Ada Ho, Edelman PR,
+852-2837-4727 oder +852-2837-4747 oder romy.arambulo@edelman.com
oder ada.ho@edelman.com von Edelman PR für ZTE Corporation

Original-Content von: ZTE Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ZTE Deutschland GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: