Reem Acra FEI World Cup Dressage in Neumünster beginnt früher

Neumünster (ots) - Die VR Classics vom 14. bis 17. Februar in Neumünster sind Gastgeber der siebten Etappe im Reem Acra FEI World Cup Dressage. Der wird am Sonntag in der Grand Prix Kür - Preis der VR Bank Neumünster und der Bausparkasse Schwäbisch Hall - entschieden. Die Prüfung beginnt am Sonntag bereits um 09.30 Uhr, also 25 Minuten früher als ursprünglich geplant.

Dressurfans müssen also früher aufstehen, denn bedingt durch den Beginn der Weltcup-Prüfung wird auch der Grand Prix Special zum Championat der Pferdestadt Neumünster, präsentiert von Heinrich Nagel, bereits um 07.45 Uhr beginnen. Dem hochklassigen Dressurprogramm folgt ab 12.50 Uhr der Große Preis der Volksbanken und Raiffeisenbanken, das Glanzlicht im internationalen Springprogramm.

Achtung: Tickets für das Internationale Reitturnier in Neumünster gibt es vor Ort in Neumünster noch bis Dienstag im Caspar-von-Saldern-Haus, Haart 32, in der Zeit von 9:00 - 12:00 Uhr oder 13:00 - 17:00 Uhr oder ab Mittwoch an den Tageskassen in den Holstenhallen.

Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.reitturnier.de !

Pressekontakt:

Bei Nachfragen wenden Sie sich bitte an Martina Brueske bei der 
Comtainment Gesellschaft für vitale Kommunikation unter 04307-827970
oder 0177-7532625.. Per Mail erreichen sie uns über
martina.brueske@comtainment.de !

Das könnte Sie auch interessieren: