VR Classics "last minute"- Buchung - Nisse Lüneburg und Jörg Kreutzmann

Neumünster (ots) - Schleswig-Holsteins Traditionsturnier VR Classics vom 14. bis 17. Februar verzeichnet zwei "Neuzugänge": Derbysieger Nisse Lüneburg aus Hetlingen und Jörg Kreutzmann aus Kasseburg rückten nach erfolgreicher Qualifikation für das internationale Turnier ins Teilnehmerfeld.

Die VR Classics sind begehrt, schon erst Recht im Pferdeland Schleswig-Holstein, in dem es viele erstklassige Reiter gibt. Im Rahmen der Hengstpräsentation des Holsteiner Verbandes wurde in den Holstenhallen am vergangenen Wochenende eine Qualifikation geritten, die nun zwei zusätzliche Starter zu den VR Classics bringt. Nisse Lüneburg, der im Mai 2012 das Deutsche Spring-Derby mit Calle Cool gewann, sicherte sich einen Platz. Profi Jörg Kreutzmann übernahm den Platz von Thorsten Wittenberg (Lentföhrden) als Nachrücker. Damit vertreten nun zehn Reiterinnen und Reiter aus dem Gastgeberland die schleswig-holsteinischen Farben in den internationalen Springprüfungen. Neben Kreutzmann und Lüneburg sind das Ove Asmussen (Gokels), Juniorin Kendra-Claricia Brinkop (Neumünster), Laura Jane Hackbarth (Brickeln), der in Ibbenbüren lebende Fehmarner Torben Köhlbrandt, die Mannschafts-Weltmeister Janne Friederike Meyer (Schenefeld) und Carsten-Otto Nagel (Wedel), der bundesdeutsche Aktivensprecher Jörg Naeve (Bovenau) und Thomas Voß (Schülp).

Die VR Classics in den Holstenhallen werden vom Titelsponsor, den Volksbanken Raiffeisenbanken Schleswig-Holstein präsentiert. Das Engagement erstreckt sich über die gesamte Veranstaltung und umfasst die Bereiche Springen und Dressur.

Tickets schnell sichern

Karten für die VR Classics sind im Vorverkauf nur noch bis zum 13. Februar, z.B. direkt vor Ort im Caspar-von-Saldern-Haus, Haart 32 zu erhalten (geöffnet: Di.+ Mi. 09:00-12:00 Uhr und 13:00-17:00 Uhr, Do. 09:00-12:00 Uhr und 13:00-18:00 Uhr). Oder auch unter der die kostenpflichtige Ticket-Hotline: (04321) 755421 oder per E-Mail an tickets@reitturnier.de. Ab dem 14. Februar gibt es Karten ausschließlich an den Tageskassen in den Holstenhallen.

Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.reitturnier.de !

Pressekontakt:

Bei Nachfragen wenden Sie sich bitte an Martina Brueske bei der 
Comtainment Gesellschaft für vitale Kommunikation unter 04307-827970
oder 0177-7532625. Per Mail erreichen sie uns über
martina.brueske@comtainment.de !

Das könnte Sie auch interessieren: