American Academy in Berlin

Ehemaliger Präsident der Stanford University zum Leiter der American Academy in Berlin ernannt

Berlin (ots) - Die Trustees der American Academy in Berlin freuen sich, die Ernennung von Professor Dr. Gerhard Casper zum Präsidenten verkünden zu können. Professor Casper, Präsident Emeritus der Stanford University und Trustee Emeritus der American Academy, wird im Juli 2015 sein Amt antreten. In seiner Rolle wird er die Pflichten des geschäftsführenden Direktors und des Präsidenten vereinen - Positionen, die vorher durch zwei verschiedene Personen besetzt waren. Außerdem wird er der erste Präsident-in-Residence in der Geschichte der Academy sein.

Henry Kissinger, ehemaliger US Außenminister und einer der Gründungsvorsitzenden der American Academy, sagte zu der Ernennung: "Gerhard Casper, dessen Führung der Stanford University ich sehr bewundere, ist eine ausgezeichnete Wahl."

Historiker und American Academy Trustee Emeritus Fritz Stern sagte: "Hervorragend! Casper ist ein vorbildlicher Wissenschaftler und hat erwiesene administrative Führungsqualitäten. Außerdem ist er eine wunderbare Person, die in zwei Ländern zu Hause ist, sowie ein engagierter Weltbürger. Wir können uns glücklich schätzen!"

Der in Hamburg geborene Gerhard Casper war von 1992 bis 2000 Präsident der Stanford University und ist momentan Senior Fellow am Freeman Spogli Institute for International Studies und dem Stanford Institute for Economic Policy Research.

Casper hat vor allem in den Bereichen amerikanisches Verfassungsrecht und Verfassungsgeschichte publiziert und gelehrt. Er ist Autor zahlreicher Bücher; kürzlich erschien sein neuestes Werk The Winds of Freedom: Addressing Challenges to the University (Yale University Press, 2014). Von 1977 bis 1990 war er als Redakteur bei The Supreme Court Review tätig. Er wurde zum Mitglied des American Law Institute und dessen Rat, sowie zum Mitglied der American Academy of Arts and Sciences, der American Philosophical Society, und dem Orden Pour le mérite für Wissenschaften und Künste gewählt.

Der momentane geschäftsführende Direktor der Academy, Dr. Gary Smith, wird die Institution zum 31. Dezember 2014 nach 18 Jahren verlassen. Ein Trustee-in-Residence wird die Academy in der Übergangsphase betreuen.

Pressekontakt:

Head of Communications, Rüdiger Jürgensen
ruj@americanacademy.de / + 49 - 30 - 80483414
Original-Content von: American Academy in Berlin, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: