SPiN AG

Die größten Abturner: Dummer Spruch und Mundgeruch

Regensburg (ots) -

   Community-Umfrage auf spin.de deckt die schlimmsten Flirtflops auf 

Achselschweiß, lahme Sprüche und Mundgeruch sind die Anführer der Flop-Five des Flirtens. Das ist das Ergebnis einer Umfrage zum Thema "Flirtflops", die die Community spin.de ( www.spin.de ) passend zum Frühlingsanfang unter bisher 4.500 Teilnehmern durchgeführt hat (zur Umfrage: www.spin.de/promo/flirt ).

Veronika der Lenz ist da! - Es geht nichts über einen Flirt in der warmen Frühlingssonne. Doch Männer mit Frühlingsgefühlen sollten unbedingt wissen, dass bei Frauen lahme Standardsprüche unangefochten auf Platz 1 der Flop-Five des Flirtens stehen (65%). Auch falsche Komplimente und plumpe Unverschämtheiten sollten sich Männer auf Freiersfüßen besser verkneifen, wenn sie bei der Angebeteten tatsächlich landen wollen. "Ich kann Brüste vergrößern durch Handauflegen" z. B. kommt als Flirteinstieg sicher nicht gut an!

Auch die männlichen Teilnehmer lassen sich von langweiligen Anmachsprüchen der Marke "Ich habe meine Handynummer verloren, kannst du mir deine geben?" nicht um den Finger wickeln. Dieser und ähnliche Sprüche führen die männlichen Flirtflops mit mehr als 60% Nennungen eindeutig an. Den Flirtpartner ernst nehmen und seine Besonderheiten zu entdecken, scheint somit bei beiden Geschlechtern im Trend zu liegen.

Besonders wichtig für Frauen, die angesichts längerer Tage gerne wieder zu kürzeren Röcken greifen: Unrasierte Beine stehen bei den Männern zusammen mit Mundgeruch und Achselschweiß auf Platz 2 der Flop-Five des Flirtens.

Das Frühjahr birgt noch weitere Gefahren beim Flirten. So sollten Frauen auf der Suche nach dem Traumprinzen bei der Gartenparty um Maibowle und Erdbeerpunsch einen großen Bogen machen. Denn 25% der Männer empfinden betrunkene Frauen als absoluten Flirtstimmungskiller. Auch die Einladung auf einen Drink erzeugt bei fast ebenso vielen der männlichen Befragten eher Flirtfrust statt Lust.

Don't talk about Sex und Ex!

Weit vorne in der Flopliste des Flirtens tummeln sich die Themen Ex und Sex. Wer von Frühlingsgefühlen übermannt zu früh oder zu plump auf Sex zu sprechen kommt, geht ziemlich sicher am Abend alleine nach Hause. Ebenfalls einsam endet der Abend für den, der bereits bei der ersten Annäherung die Leidensgeschichte mit seiner/seinem Ex zum Besten gibt.

Die Flop-Five des Flirtens:

Frauen:

Lahme Standard Sprüche (65%)

Schwulstige Komplimente (55%)

Unverschämte Sprüche (40%)

Gelbe Zähne, schlecht rasiert, Mund- und Schweißgeruch, ungepflegte Hände (33%)

Sex (25%)

Männer:

Lahme Standard Sprüche (60%)

Unrasierte Beine, Mundgeruch und Achselschweiß (50%)

Thema Ex (33%)

Zuviel Alkohol trinken (25%)

Thema Sex (10%)

...die "besten" Sprüche zum Schluss:

* Darf ich auf eine Ohrfeige mit zu dir kommen? * Du stinkst - lass uns Duschen gehen! * Hey Süße, hast du Bock, mit nem Hengst durch die Gegend zu reiten? * Wenn ich dir bis nach Hause nachlaufe, behältst du mich dann? * Du bist zwar nicht mein Typ, aber ich bin ja tolerant. * Hier hast du 20 Cent. Ruf deine Mutter an, du kommst erst zum Frühstück heim. * Hast du eine Wasserader zwischen den Beinen? Wieso? Meine Wünschelrute schlägt aus!

Über die SPiN AG

Die SPiN AG aus Regensburg entwickelt und betreibt seit 1996 erfolgreich virtuelle Gemeinschaften. Die größte darunter, www.spin.de , gehört zu den TOP 5 der Social Networks in Deutschland (IVW). Insgesamt sind 1,2 Mio. Mitglieder in den SPiN-Communities aktiv.

Link und Bildmaterial:

http://www.spin.de/promo/flirt http://www.spin-ag.de/presse/image/screenshot_01.jpg http://www.spin-ag.de/presse/image/screenshot_02.jpg

Kontakt:

wbpr Public Relations
Elke Ruppert
Tel: 089 / 99 59 06 28
Fax: 089 / 99 59 06 99
elke.ruppert@wbpr.de

Original-Content von: SPiN AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SPiN AG

Das könnte Sie auch interessieren: