LIDL

Die Lidl-Feierabendstudie: Wofür unser Herz nach Feierabend schlägt

Neckarsulm (ots) - Freunde treffen, entspannt auf der Couch noch ein wenig im Internet surfen - oder doch lieber die Sportschuhe rausholen? Lidl hat in seiner großen Feierabendstudie*, durchgeführt vom Meinungsforschungsinstitut forsa, die Deutschen nach ihren liebsten Freizeitbeschäftigungen gefragt. Und die wissen ganz genau, wofür ihr Herz nach Feierabend schlägt.

Die Hitliste unserer liebsten Zeitvertreibe führt eine "lustige Runde mit Freunden" (48 Prozent) an. Vor allem die 18- bis 29-Jährigen (54 Prozent) freuen sich nach der Arbeit auf ihre Freunde. Mit ihnen wollen sie vor allem eins: Abschalten (53 Prozent). "Gerade die Jüngeren lieben gutes Essen mit Freunden und wollen dann auch nicht erreichbar sein", sagt Prof. Peter Wippermann, Trendforscher aus Hamburg. "In fröhlicher Runde bei einem Glas Wein betreiben sie Digital Detox: Die Displays bleiben mal aus." Ansonsten gilt aber: Nebenbei surfen gehört zum Feierabend dazu. Nur vier Prozent der Befragten verzichten nach Feierabend ganz aufs Smartphone oder Tablet.

Frauen wollen reden, Männer hören Musik

Männer und Frauen genießen unterschiedlich ihre freie Zeit. Männer sind eindeutig die Hobbykönige: 47 Prozent gehen nach Feierabend einer persönlichen Leidenschaft nach. Frauen hingegen sind geselliger: Ihnen geht es vor allem um die Pflege sozialer Kontakte (59 Prozent). Gespräche mit Freunden oder der Familie sind ihnen besonders wichtig. Männer können besonders gut entspannen, wenn ihre Lieblingssongs laufen. Ob zu Hause oder auf einem Konzert, gute Musik bedeutet für ein Viertel der Befragten aktives Abschalten. In die Sportschuhe, fertig, los! Das Motto schreiben sich sowohl Männer als auch Frauen auf die Fahne. Knapp ein Viertel (24 Prozent) nutzt den Feierabend am liebsten, um sich fit zu halten.

Vielfalt für Feierabend-Genießer

Egal, ob der Feierabend der Pflege von Freundschaften oder dem Hobby gewidmet ist - Anlässe, um einen Toast auszusprechen, gibt es viele. Und das Weinsortiment von Lidl bietet Feierabend-Genießern hier echte Vielfalt - für Anhänger des Digital Detox in der Filiale um die Ecke, für alle Internetsurfer unter www.lidl.de/wein.

*Die forsa-Studie "So schaltet Deutschland ab" wurde im Juli 2014 im Auftrag von Lidl durchgeführt. Dabei wurden 1.010 Deutsche im Alter von 18 bis 49 Jahren im Rahmen des repräsentativen forsa.omninet-Panels (In-Home-Befragung am PC oder TV) befragt. Die abgefragten Themen der Studie sind das Freizeit-, Medien- und Genussverhalten der Deutschen während des Feierabends. Die Studienergebnisse erhalten Sie auf Anfrage gern als PDF unter caf@fischerappelt.de.

Lidl

Das Handelsunternehmen Lidl gehört zu den führenden Unternehmen im Lebensmittel-Einzelhandel in Deutschland. Mittlerweile ist das Unternehmen in ganz Europa aktiv. In Deutschland sorgen 38 rechtlich selbstständige Regionalgesellschaften mit rund 3.300 Filialen und über 70.000 Mitarbeitern für die Zufriedenheit der Kunden.

Pressekontakt:

Telefon 0 71 32/30 60 90
E-Mail: presse@lidl.de

Original-Content von: LIDL, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: LIDL

Das könnte Sie auch interessieren: