LIDL

Lidl verkauft ab dem 20.02. Mode aus Fairtrade-Baumwolle

Neckarsulm (ots) - Lidl bietet ab Donnerstag, 20.02., bundesweit in seinen Filialen eine Frühjahrs-Mode aus 100 Prozent Fairtrade-zertifizierter Baumwolle unter der Lidl-Qualitätsmarke "Fairglobe" an. Für die Kunden ist die Herkunft der Baumwolle dabei einfach nachzuvollziehen - mit Hilfe des so genannten Fairtrade-Codes. Sowohl Jeggings als auch Tunikas und T-Shirts werden mit diesem Code gekennzeichnet sein.

Den Code gibt der Kunde auf www.fairtrade-deutschland.de ein und erfährt so mehr darüber, wo und wie die Baumwolle produziert wurde. Beispielsweise stammt die Baumwolle der Jeggings der Lidl-Qualitätsmarke Esmara von Kleinbauern in Indien, die ihre Baumwolle nach den Faitrade-Kriterien anbauen und dabei vom Fairen Handel profitieren.

Kernelemente des Fairtrade-Standards sind die Zahlung eines festen Mindestpreis für die Baumwollbauern sowie die Zahlung einer zusätzlichen Fairtrade-Prämie. Die Produzenten bestimmen eigenverantwortlich und demokratisch über die Verwendung der Prämie, z.B. für Investitionen in Soziales, Infrastruktur oder Bildung. Ein unabhängiges Kontrollsystem überprüft regelmäßig vor Ort die Einhaltung der Fairtrade-Standards.

Dank des unabhängigen Fairtrade-Siegels haben Lidl-Kunden die Sicherheit, dass die verarbeitete Baumwolle nach internationalen Fairtrade-Standards zertifiziert wurde. Mit dem Kauf der Produkte wird neben der Verbesserung der Lebens- und Arbeitsbedingungen von Baumwollproduzenten in Entwicklungsländern auch die Förderung des Umweltschutzes unterstützt.

Unter dem Motto "Auf dem Weg nach Morgen" engagiert sich Lidl kontinuierlich für Verbesserungen im sozialen und ökologischen Bereich und führt bereits seit 2006 ein vielfältiges Angebot an Fairtrade-zertifizierten Produkten bundesweit im Sortiment. Das Fairtrade-Siegel ist eines der bekanntesten Sozialsiegel weltweit. In Deutschland kennen es 80 Prozent der Verbraucher.

Lidl

Das Handelsunternehmen Lidl gehört zu den führenden Unternehmen im Lebensmittel-Einzelhandel in Deutschland. Mittlerweile ist das Unternehmen in ganz Europa aktiv. In Deutschland sorgen über 30 rechtlich selbstständige Regionalgesellschaften mit rund 3.300 Filialen und über 66.000 Mitarbeitern für die Zufriedenheit der Kunden.

Pressekontakt Lidl Deutschland:

Tel 07132-30 60 90, presse@lidl.de

Original-Content von: LIDL, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: LIDL

Das könnte Sie auch interessieren: