Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden

POL-HM: Verkehrsunfall mit einer getöteten Person in Emmerthal, Ortsteil Grohnde

Hameln (ots) - Am Sonntagmorgen, 19.07.17, um kurz nach 08 Uhr, ist es zu einem Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang für eine 68-jährige Hamelnerin gekommen. Diese befuhr mit ihrem Pkw die B83 aus Richtung Grohnde kommend in Richtung Hehlen und kam nach links von der Fahrbahn ab, wo ihr Pkw mit 2 Bäumen kollidierte, zum Stillstand kam und in Brand geriet. Besonnene Ersthelfer bargen die verunfallte Fahrzeugführerin und versuchten diese zu reanimieren. Jedoch blieben diese und im Anschluss durch Rettungskräfte vorgenommene Reanimationsversuche erfolglos.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden
Einsatz- und Streifendienst / Wochenenddienst
Telefon: 05151/933-0
E-Mail: pressestelle@pi-hm.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hameln_pyrmont_holz
minden/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden

Das könnte Sie auch interessieren: