Saarbrücker Zeitung

Saarbrücker Zeitung: FDP gegen Seehofers "Deutschlandplan"

    Saarbrücken (ots) - Die FDP ist auf Distanz zum Vorschlag von CSU-Chef Horst Seehofer gegangen, in einem "Deutschlandplan" die Prioritäten der schwarz-gelben Koalition festzulegen. Wie die "Saarbrücker Zeitung" (Mittwochausgabe) berichtet, sei die Idee in der Parteiführung der Liberalen als "nicht neu" abgelehnt worden. "An einer weitergehenden Agenda neben den Themen steuerliche Entlastung, Gesundheit und Bildung wird bereits gearbeitet", hieß es in der FDP-Spitze.

      Deutlichere Worte wurden laut Zeitung in FDP-Kreisen gefunden:
"Der Deutschlandplan ist der Koalitionsvertrag", zitiert das Blatt
die Kreise.

Pressekontakt:
Saarbrücker Zeitung
Büro Berlin

Telefon: 030/226 20 230

Original-Content von: Saarbrücker Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Saarbrücker Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: