Geschichte,Literatur

Humorvolles Sachbuch über Sachsen-Anhalt bei Hinstorff
Bunte Heimatkunde

   

Rostock (ots) - Morgen erscheint der zweite Band Heimatkunde. Alles über Sachsen Anhalt im Hinstorff Verlag. Das Buch überrascht mit neuen außergewöhnlichen und wissenswerten Fakten über das Bundesland mit den meisten Rolandsstatuen und der ersten Wetterkarte und dem ältesten Karnevalsverein (!) und ...

Seit 2009 läuft die Reihe Heimatkunde. Alles über Sachsen-Anhalt erfolgreich im MDR-Fernsehmagazin Sachsen-Anhalt heute. Jede Folge präsentiert witzig und eingängig aufbereitet Themen, die fürs Land stehen. Die beiden Heimatkunde-Bände im Hinstorff Verlag versammeln diese und weitere überraschende Informationen zusammen mit den farbenfrohen expressiven Collagen zum Nachschlagen und Verschenken. Da geht es um so bunte Themen wie Kaffee, seltsame Gesetze, Schätze und Nahverkehr. Auch Irrtümer werden aufgedeckt: So ist der Stollen keine Erfindung aus Dresden, sondern der Naumburger Bäcker! Außerdem ist der Weihnachtsmann Sachsen-Anhalter, zumindest ein bisschen, und nur in Sachsen-Anhalt kann man "Spielzeug" studieren.

Ein Buch, das Einheimische und Touristen sich amüsieren und wundern lässt - und den Leser auf der nächsten Party zum Anekdotenkönig macht.

Buchpräsentation auf der Leipziger Buchmesse: am 16.3. um 11:30 Uhr und 15:00 Uhr auf der kleinen MDR-Bühne/Glashalle und um 17:00 Uhr im Sachbuchforum Halle 3, E 207

Bibliografische Angaben

Heiko Kreft (Text), Luis F. Masallera (Illustrationen) Heimatkunde. Alles über Sachsen Anhalt, Band 2 Hinstorff Verlag, 12,99 EUR 128 Seiten, Broschur, durchgehend illustriert ISBN 978-3-356-01500-3

Der Autor

Heiko Kreft, geboren 1975 in Schwerin, lebt und arbeitet als freiberuflicher Autor und Journalist in Berlin. Seit 1996 ist er vor allem fürs Fernsehen tätig. Die mittlerweile 10 Jahre bestehende eigene Produktionsfirma ist auf Animationsfilme spezialisiert, die u.a. im MDR, NDR und auf Pro 7 zu sehen sind.

Der Illustrator

Luis F. Masallera, geboren 1981 in Ravensburg, lebt und arbeitet als freiberuflicher Grafikdesigner in Berlin. Zu seinen Kunden gehören große Unternehmen wie Daimler, Volkswagen, zahlreiche Agenturen und kleine Berliner Musiklabels. Für die MDR-Sendereihe Heimatkunde Sachsen-Anhalt gestaltet Luis Masallera seit 2009 die Grafiken.

DER VERLAG

Mit mehr als 500 lieferbaren Titeln und jährlich rund 40 Novitäten bietet der traditionsreiche Hinstorff Verlag in Rostock ein anspruchsvolles Programm in den Bereichen Bildband, Sachbuch, Maritimes, Reiseführer, Belletristik, Kinderbuch, Kochbuch, Niederdeutsch, Hörbuch und E-Book sowie Kalender. Im Jahr 2011 wurde Hinstorff 180 Jahre alt.

Pressekontakt:

Ihre Ansprechpartnerin für Rückfragen:
Conny Ledwig 
Hinstorff Verlag
Lagerstraße 7
18055 Rostock
Telefon +49 [0] 381 4969-130
Telefax +49 [0] 381 4969-103
E-Mail: conny.ledwig@hinstorff.de
www.hinstorff.de

Auf www.hinstorff.de können unter der Rubrik Presse die 
Pressemitteilungen des Hinstorff Verlags abgerufen werden. Wer sich 
mit seiner Mailadresse im kostenfreien Hinstorff-E-Mail-Abonnement 
anmeldet, erhält alle Pressemeldungen per Mail.   

Hinstorff auf facebook: www.facebook.de/HinstorffVerlag