Tourismus,Fotografie

Hinstorff-Bildband über Deutschlands sonnigste Region
Vorpommern, Deutschlands Sonnendeck

   

Rostock (ots) - Über 2.000 Sonnenstunden im Jahr machen Vorpommern zu Deutschlands sonnigster Region. Aber nicht nur deswegen ist es beliebtes Urlaubsziel und geliebter Heimatort. Warum Vorpommern so unvergleichlich ist, zeigt der heute im Hinstorff Verlag erscheinende Bildband.

Thomas Grundner, bekannt für seine leuchtenden Fotografien, fängt in intensiven Bildern die vielen Facetten Vorpommerns ein: Vertraut die Kreidefelsen auf Rügen, romantisch der Kranichzug im Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft, bunt die Szenen der Volksfeste und Störtebeker Festspiele, beeindruckend die Luftaufnahmen der weiten Wiesen und Felder, modern die innovativen Industrien und Forschungszentren, ausgezeichnet das Ozeaneum mit dem Walskelett. Blätternd erlebt der Betrachter einen stimmigen Wechsel von Städtebildern und Landschaften, sieht Historisches und Modernes, das touristische und das heimische Leben. Der Text von Bernd Siegmund stimmt auf die Augenreise ein.

Vorpommern präsentiert sich vielseitig zwischen Ländlichkeit und Technologie, eine Region im nordöstlichsten Teil der Republik, doch mitten in Europa. Kommen Sie mit auf Deutschlands Sonnendeck!

Bibliografische Angaben

Bernd Siegmund (Text) | Thomas Grundner (Fotos) Vorpommern. Deutschlands Sonnendeck Hinstorff Verlag, 29,95 EUR 128 Seiten, 142 farbige Abbildungen, 1 Karte, Hardcover mit Schutzumschlag ISBN 978-3-356-01448-8

in Zusammenarbeit mit der Wirtschaftsfördergesellschaft Vorpommern und mit Unterstützung durch das Landesmarketing Mecklenburg-Vorpommern, Sparkasse Vorpommern, Sparkasse Rügen, Förder- und Entwicklungsgesellschaft Uecker Region, Theater Vorpommern

Der Autor

Bernd Siegmund lebt in Berlin und arbeitet als freischaffender Autor. Zahlreiche seiner Veröffentlichungen sind Im Hinstorff Verlag erschienen, darunter auch Bände zu Usedom (2003), Fischland-Darß-Zingst (2005) und Rügen (2011). Zusammen mit Manfred Bofinger verfasste er zudem die unkonventionellen Reisereportagen Die Wahrheit über Störtebeker und Nackt im Osten (beide 2005).

Der Fotograf

Thomas Grundner, geboren 1956 in Diesdorf/Altmark, lebt in Heiligendamm und arbeitet seit 1998 als freier Fotograf. Bei Hinstorff publizierte er neben Kalendern u.a. Bildbände über Fischland-Darß-Zingst, Hiddensee und Usedom, Bäderarchitektur und Backsteingotik sowie zu Greifswald und zum Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft. Sein bisheriges Opus magnum, Landschaft im Licht, erschien im Frühjahr 2011.

DER VERLAG

Mit mehr als 500 lieferbaren Titeln und jährlich rund 40 Novitäten bietet der traditionsreiche Hinstorff Verlag in Rostock ein anspruchsvolles Programm in den Bereichen Bildband, Sachbuch, Maritimes, Belletristik, Kochbuch, Kinder- und Hörbuch sowie Niederdeutsch. Im Jahr 2011 feierte Hinstorff sein 180-jähriges Bestehen.

Pressekontakt:

Ihre Ansprechpartnerin für Rückfragen:
Conny Ledwig 
Hinstorff Verlag
Lagerstraße 7
18055 Rostock
Telefon +49 [0] 381 4969-130
Telefax +49 [0] 381 4969-103
E-Mail: conny.ledwig@hinstorff.de
www.hinstorff.de

Auf www.hinstorff.de können unter der Rubrik Presse die 
Pressemitteilungen des Hinstorff Verlags abgerufen werden. Wer sich 
mit seiner Mailadresse im kostenfreien Hinstorff-E-Mail-Abonnement 
anmeldet, erhält alle Pressemeldungen per Mail.