Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: ALFELD (wat) unerlaubtes Entfernen vom Unfallort -Zeugenaufruf-

Hildesheim (ots) - Montag, d. 15.04.2013, 12:55 Uhr 31061 Alfeld, Landrat-Beushausen-Straße 14 Rtg. Krankenhaus

Der 75-jährige Geschädigte aus Harbansen befuhr mit seinem blauen Pkw Audi in Alfeld die Landrat-Beushausen-Straße in Rtg. Krankenhaus. In Höhe der Hausnummer 14 kam ihm auf seiner Fahrspur ein grüner Pkw, dessen hellblonde, ca. 35 Jahre alte Fahrerin offensichtlich leicht abgelenkt war, entgegen und beschädigte mit dem linken Außenspiegel ihres grünen Pkw den linken Außenspiegel des blauen Audi. Trotz der Lautstärke des Anstosses fuhr die entgegenkommende Unfallverursacherin ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern weiter.

Schaden am blauen Audi A 3 ca. 400,--Euro

Zeugen werden gebeten sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim

Telefon: 05181/9116-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: