Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Tragischer Todesfall auf dem Bahnhof Banteln

Hildesheim (ots) - Elze/Banteln(sen)Am Sonntag, 21.08.2011, 18.08 Uhr, hielt sich ein 32-jähriger Hildesheimer mit seiner 34-jährigen Verlobten (ebenfalls aus Hildesheim) auf dem Bantelner Bahnhof auf. Beide saßen in einem Wetterschutzhäuschen am Bahngleis 2, Fahrtrichtung Süd. Als sich aus Richtung Norden ein Güterzug näherte, sprang der 34-jährige Mann plötzlich auf, und, wahrscheinlich in suizidaler Absicht, vor die Lok, die von einem 41-jährigen Zugführer aus Barsinghausen gesteuert wurde. Der Hildesheimer wurde von der Lok erfaßt und sofort getötet. Die Verlobte des Verstorbenen und der Lokführer wurden ärztlich und seelsorgerisch betreut. Die Nord-Südstrecke und die Bahnübergänge in Banteln waren bis 20.42 Uhr gesperrt. Die FFW Banteln und Eime war mit mehreren Einsatzkräften zur technischen Unterstützung vor Ort.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Elze

Telefon: 05068/ 9303-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: