Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person

    Hildesheim (ots) - Harsum (bs) Gegen 10:47 Uhr fuhr eine 30-Jährige aus Harsum mit ihrem Pkw Seat rückwärts von einem Grundstück auf die Von-Hasenkamp-Straße. Dabei übersah sie vermutlich einen vorbeifahrenden 67-Jährigen Fahrradfahrer aus Harsum, der mit seinem Rad gegen die rechte Heckseite des Fahrzeugs prallte. Der Radfahrer stürzte und verletzte sich dabei leicht. Eine ärztliche Behandlung war jedoch nicht erforderlich. Die Frau entfernte sich zuerst, kam allerdings nach einiger Zeit zurück. Entgegen der Meinung des Radfahrers hatte sie den Unfall eigenen Angaben zufolge nicht bemerkt. An den Fahrzeugen entstand minimaler Sachschaden.


ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt

Telefon: 05066 / 985-0
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: