Discovery Networks Deutschland

DISCOVERY NETWORKS DEUTSCHLAND produziert mit "Street Customs Berlin" erstmals internationale TV-Serie

DISCOVERY NETWORKS DEUTSCHLAND produziert mit "Street Customs Berlin" erstmals internationale TV-Serie
Boxweltmeister Wladimir Klitschko lässt für die neue Discovery-Serie "Street Customs Berlin" von West-Coast-Customs-Gründer Ryan Friedlinghaus einen Smart veredeln. Die Serie wird ab 25. Dezember auf DISCOVERY CHANNEL (über Premiere) ausgestrahlt und Anfang 2009 auf DMAX zu sehen sein. / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de / ...

München (ots) -

   - Das Medienunternehmen begleitet exklusiv die weltberühmten 
     Tuning-Stars von West Coast Customs bei der Eröffnung ihrer 
     Europazentrale in Berlin
   - Erster Kunde bei den West Coast Customs: Dr. Wladimir Klitschko 

Selbst Dr. Wladimir Klitschko hat unerfüllbare Träume. Sein Traumauto sei, so der Boxweltmeister, eine Zeitmaschine oder ein getunter Smart des weltberühmten Autoveredlers Ryan Friedlinghaus. Letzterer eröffnete diese Woche in Berlin seine erste Werkstatt außerhalb der USA und lud zusammen mit Discovery Networks Deutschland zu Dreharbeiten für die neue internationale TV-Serie "Street Customs Berlin" ein. Mit der hochwertigen Doku-Reihe realisiert Discovery Networks Deutschland zum ersten Mal eine eigene Produktion für den internationalen Markt. Die Serie wird in mehr als 30 Ländern ausgestrahlt.

Auch wenn Ryan Friedlinghaus' West Coast Customs-Stil in Berlin für Aufsehen sorgen und dem TÜV Kopfzerbrechen bereiten wird, bleibt der Gründer entspannt ob der regionalen Eigenheiten, die ihm in Deutschland begegnen: "We learn as we go", ist seine Devise. Ihren ersten Kunden haben sie auch schon: Dr. Wladimir Klitschko, der bei der Werkstatteröffnung diese Woche dabei war, konnte mit Ryan Friedlinghaus schon Einzelheiten seiner Smart-Veredelung besprechen: "Außen bleibt das Auto klassisch schwarz, es kommen nur neue Felgen drauf, dafür wird der Innenraum umso aufwändiger gestaltet - ganz in weiß, die Sessel werden tiefer gelegt, das Dach geöffnet, eine Soundanlage eingebaut. Und was überraschend ist, ich pass rein," sagt der Beinahe-Zwei-Meter-Mann mit einem Augenzwinkern.

Die Europazentrale von Friedlinghaus, der in Los Angeles den weltweit erfolgreichsten Autotuning-Betrieb "West Coast Customs" gegründet hat, liegt im Berliner Stadtteil Friedrichshain auf einem alten Fabrikgelände in der Revaler Straße. Warum er sich für Berlin entschieden hat, erklärt Friedlinghaus so: "Deutschland hat die größte West Coast Customs- Fan-Gemeinde in Europa. Mir war schnell klar, dass für die Europazentrale keine andere Stadt in Frage kommt. Ich freue mich, Discovery als TV Partner gefunden zu haben, denn das ist ein riesiges Vorhaben." Das West-Coast-Customs-Team in Deutschland soll rund 15 Leute umfassen, in L.A. sind es an die 30. Derzeit wird kräftig rekrutiert. Bereits an die 30 Leute hat Friedlinghaus, dessen Großvater Deutscher war, interviewt. In "Street Customs Berlin" dokumentiert Discovery Networks Deutschland den Aufbau der Berliner Werkstatt. In der sechsteiligen Doku-Reihe trifft Ryan Friedlingshaus neben Dr. Wladimir Klitschko auch auf Snoop Dogg, "the Dogfather of Hip Hop" oder die "Bloodhound Gang", die ihren Bus im West-Coast-Customs-Stil veredeln lassen. TV-Premiere hat "Street Customs Berlin" am 25. Dezember 2008, 21.10 Uhr, auf DISCOVERY CHANNEL (über Premiere). Die deutsche Free-TV-Premiere zeigt der Männersender DMAX, der weltweit erste Free-TV-Sender von Discovery Communications, im ersten Quartal 2009.

Pressekontakt:

Katja Kirste
Leitung Presse Pay-TV
Tel.: 089 206099-123
Katja_kirste@discovery.com

Stefanie Braun
Leitung Presse DMAX
Tel.: 089 206099-205
stefanie_braun@discovery.com



Weitere Meldungen: Discovery Networks Deutschland

Das könnte Sie auch interessieren: