Discovery Networks Deutschland

Erfolgreich positioniert: Discovery Networks Deutschland baut seine Marken weiter aus

München (ots) -

   - DMAX setzt 2009 auf Markenausbau und wird Fiction ins Programm 
     bringen
   - DISCOVERY CHANNEL führt "Planet Green"-Slot ein und produziert 
     erstmals für den internationalen Markt 

In der Programm-Saison 2009 wollen die Discovery Networks Deutschland Geschäftsführer Katja Hofem-Best und Magnus Kastner den Erfolg ihres Senderportfolios weiter vorantreiben. DMAX hält konsequent an seiner klaren Positionierung als Männersender fest, startet neue Staffeln seiner erfolgreichen Eigenproduktionen und erweitert sein Programmangebot in der Late-Prime um Fiction-Formate. Außerdem steht beim Männersender das Jahr 2009 im Zeichen der Brand Extension. Der DISCOVERY CHANNEL setzt auf Zukunftsthemen, präsentiert hochwertige internationale Produktionen und gibt dem Programm-Slot "Planet Green" einen festen Sendeplatz.

Geschäftsführer Magnus Kastner zum Erfolg von DMAX: "Das vergangene Jahr war nicht nur ein gutes, sondern ein äußerst erfolgreiches Jahr für uns. Denn wir haben es binnen kurzer Zeit geschafft, DMAX als einen der führenden Sender der dritten Generation sowohl im Werbe- wie auch im Zuschauermarkt zu etablieren! Monatsmarktanteile von 1,3%* in der Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen und Tagesmarktanteile von bis zu 1,9%* belegen unser kontinuierliches Wachstum. Auch für 2009 stehen wir für eine konsequente Positionierung in der Männerzielgruppe, eine planbare Senderperformance, ein hochwertiges Werbeumfeld und natürlich ein attraktives Preis-Leistungs-Verhältnis."

Ein Schwerpunkt 2009 liegt in der Brand Extension der Marke DMAX: Der Relaunch von dmax.de Anfang September mit neuen Inhalten, einer umfangreichen Video-Galerie sowie einem Catch-Up TV-Angebot war nur der erste Schritt. Schon Anfang 2009 soll die Marke DMAX auf weitere Plattformen ausgedehnt werden. Im Programm hält der Männersender 2009 konsequent an seiner klaren Positionierung fest und setzt auf erfolgreiche Eigenproduktionen. So starten Anfang 2009 neue Staffeln von "Die Ludolfs- 4 Brüder auf'm Schrottplatz", "D MOTOR" und "Der Checker - Viel Auto, wenig Geld", im März folgt die dritte Staffel des Erfolgsformats "Tuning-Alarm". Neue Serien wie der "Schrauber-Showdown - Die besten Auto-Tuner Deutschlands!" ergänzen die Reihe der Eigenproduktionen. In der Prime Time setzt DMAX künftig auf eine noch konsequentere Programmstruktur. Ab Anfang 2009 strahlt der Sender in der Late-Prime erstmals Fiction-Formate aus.

Geschäftsführerin Katja Hofem-Best dazu: "Wir haben am späten Abend ein großes Interesse an Fiction-Formaten in unserer Zielgruppe festgestellt. Deswegen haben wir uns entschlossen, die Programmgenres dahingehend auszudehnen. In der neuen Late-Prime-Time auf DMAX werden wir den Zuschauer in unserem unverwechselbaren Stil mit fiktionalen Formaten unterhalten. Bei den Pay-TV-Sendern setzen wir auf qualitativ hochwertige und außergewöhnliche Reportagen und Dokumentationen, die zum Teil noch niemals vorher Gesehenes zeigen. Außerdem werden wir als Marktführer in diesem Segment unser Angebot an HD-Formaten weiter ausbauen."

DISCOVERY CHANNEL setzt in der nächsten TV-Saison auf die Programmfarben "Wissenschaft", "Herausforderung Zukunft" und "Grüner Planet". Ab Oktober 2008 erhält der Slot "Planet Green", der sich mit Zukunfts- und Umweltthemen beschäftigt, einen festen Sendeplatz im Programm. Formate wie "Discovery Projekt Erde", "Naturwunder der Erde" oder "Greensburg - Eine Stadt erfindet sich neu" starten noch in diesem Jahr. Die erste deutsche Produktion für das weltweite Discovery Networks, "Street Customs Berlin", läuft ab Dezember 2008. Discovery begleitet in der sechsteiligen Serie das Team der West Coast Customs beim Aufbau ihrer Europazentrale in Berlin. Weiterhin setzt Discovery auf Technologieführerschaft: Der High-Definition-Sender DISCOVERY HD wird weiter ausgebaut. Schon heute ist Discovery weltweit führender HD-Content-Lieferant. Auch 2009 dürfen die Zuschauer sich auf viele neue Programmstunden freuen.

ANIMAL PLANET, der einzige Tier- und Natursender im deutschen TV, startet in der neuen Programmsaison weitere Staffeln seiner erfolgreichen deutschen Eigenproduktion "Tierarzt Dr. Dreesen". Darüber hinaus werden 2009 aufwändige Wildlife-Serien wie "The Herd" über Elefanten im Amboseli-Nationalpark oder eine neue Staffel der ANIMAL PLANET-Kultserie "Und täglich grüßt das Erdmännchen" zu sehen sein.

DISCOVERY GESCHICHTE als einziger deutscher Sender, der 24 Stunden ausschließlich Geschichtsdokumentationen ausstrahlt, präsentiert auch in der neuen TV-Saison hochwertige Produktionen zum größten Teil in deutscher Erstausstrahlung. Erstmals zeigt der Sender in Deutschland aktuelle russische Dokumentationen über historische Themen von TV Channel Russia. Einzigartig ist zudem der umfangreiche Programmvertrag mit dem NDR/Studio Hamburg. Damit erhält DISCOVERY GESCHICHTE als erster privater TV-Sender ein hochwertiges Programmpaket von einem öffentlich-rechtlichen Produktionshaus aus dem Senderverbund der ARD.

*Quelle: AGF/GfK Fernsehforschung; pc#tv aktuell, Fernsehpanel D+EU (BRD gesamt); alle Ebenen, 03.00-03.00h, Basis: Erwachsene ab 14 Jahren

Pressekontakt:

Stefanie Braun
Leitung Presse DMAX
Tel.: 089 206099-205
stefanie_braun@discovery.com

Katja Kirste
Leitung Presse Pay-TV
Tel.: 089 206099-123
katja_kirste@discovery.com

Verena Adami
Director Corporate Communications
Tel.: 089 206099-122
verena_adami@discovery.com

Original-Content von: Discovery Networks Deutschland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Discovery Networks Deutschland

Das könnte Sie auch interessieren: